Wie Viele Tage Pro Woche Sollte Ich Trainieren, Um Gewicht Zu Verlieren?

Wie viele Tage pro Woche sollte ich trainieren, um Gewicht zu verlieren?

Würden Sie das glauben?

Laut einer Regierungsstudie in den Vereinigten Staaten sind 66,3% der Erwachsenen übergewichtig oder fettleibig. Das bedeutet, dass zwei von drei Erwachsenen es aushalten könnten, ein paar Pfunde zu verlieren.

Wenn Sie sich oder anderen diese Frage stellen: “Wie viele Tage pro Woche sollte ich trainieren, um Gewicht zu verlieren?”

Ich könnte es Ihnen sagen, aber…

measuring bellymeasuring belly

…Aber die Wahrheit ist folgendes:

Sie sehen, ich könnte Ihnen eine Zahl nennen und sogar versuchen, sie mit wissenschaftlichen Beweisen zu untermauern, aber was ich gelernt habe, ist Folgendes:

Übung allein Es ist nicht erwiesen, dass es zu einem signifikanten Gewichtsverlust kommt. Mit anderen Worten, Sie können Ihrer Gabel nicht davonlaufen.

Die Wahrheit hinter der Gewichtsabnahme

Was? Nein!

OK, lassen Sie die Hanteln noch nicht fallen!

Die meisten Menschen wollen nicht “abnehmen”. nur weil sie eine bestimmte Zahl auf der Skala wollen, oder einen bestimmten prozentualen BMI.

Was wünschen sich die meisten Menschen, die “abnehmen wollen”, WIRKLICH? Sie wollen gut aussehen und sich gut fühlen, und normalerweise beides. Und deshalb ist Bewegung ein MUSS.

Hier ist, was Übung KANN, und warum Sie üben SOLLTEN

  • Verbessern Sie Ihre geistige Gesundheit, heben Sie Depressionen auf, lindern Sie Ängste usw,
  • Bewegung setzt Wohlfühlchemikalien frei, die Sie, ehrlich gesagt, glücklich machen. Hat jemand Läuferhoch?
  • Das gibt Ihrem Körper eine tolle Form. Egal, wie dünn Sie sind, mit einem flachen Hintern sieht niemand heiß aus. Ich meine ja nur. Kommen Sie her, sexy magerer Muskel!
  • Unterstützt Es hilft, Gewicht zu verlieren und beizubehalten, wenn es mit einer guten Ernährung kombiniert wird.

OK, zurück zur ursprünglichen Frage:

Wie viele Tage pro Woche sollte ich trainieren, um Gewicht zu verlieren?

pants too bigpants too big

Eine schnelle Recherche

OK, aus dem Stegreif werde ich sagen: eine Stunde, 3 bis 5 Tage pro Woche. Da diese Antwort weder wissenschaftlich ist, noch von einer Gesundheitsorganisation unterstützt wird, beschloss ich, dass etwas Forschung angebracht ist.

Hier ist, was ich gefunden habe:

The ACSM oder Amerikanischer Rat für Sportmedizin , hat 3 Empfehlungen, abhängig von Ihrem Ziel.

  • Um Gewichtszunahme zu verhindern: 150 bis 250 Minuten Training von mittlerer Intensität pro Woche. Wenn Ihre Trainings 50 Minuten lang sind, also an 3 bis 5 Tagen in der Woche, dann ist das ungefähr das, was ich dachte.
  • Zur Gewichtsabnahme: 150 bis 250 für eine geringfügige Gewichtsabnahme, aber mehr als 250 Menuetts pro Woche für eine deutliche Gewichtsabnahme. Für eine signifikante Gewichtsabnahme braucht man also entweder 6 Tage pro Woche mit jeweils 50 Minuten oder einfach längere Trainingseinheiten und weniger Tage. HINWEIS: Die ACSM stellt fest, dass eine Kalorieneinschränkung den Gewichtsverlust erhöht, so dass Sie die Kalorieneinschränkung mit einer moderaten Trainingszeit kombinieren und eine gute Menge an Gewicht verlieren können.
  • Die Aufrechterhaltung von Weigh Loss: Einige zählen weniger als 250 Minuten pro Woche. Das macht für mich Sinn, weil ich an 3 bis 5 Tagen in der Woche 1 Stunde trainiere und kein Problem damit hatte, meinen Gewichtsverlust beizubehalten.

Wie viele Tage pro Woche sollten Sie trainieren, um Gewicht zu verlieren?

Eine meiner Lieblingsbloggerinnen oder Vloggerinnen, Jessica Smith TV, sagt, dass wir auf unseren Körper hören und von dort aus unsere Schlange nehmen müssen. Wir müssen finden, was für uns funktioniert.

scale with applescale with apple

Jessica erwähnt auch noch etwas anderes, das mir ebenfalls durch den Kopf ging:

Was bedeutet “trainieren”?

Wenn ich zum Beispiel 3 bis 5 Tage pro Woche trainiere, muss ich dann all diese Tage im Fitnessstudio verbringen oder zu Hause trainieren, um meine Bauchmuskeln zu trainieren?

Zählt eine ½ Tages-Waldwanderung? Was ist, wenn ich eine Stunde damit verbringe, Holz zu hacken und es an der Seite des Hauses zu stapeln? Ist das ein Training? Was ist, wenn ich mit meinen Jungen in den Wasserpark gehe oder den Tag mit Schwimmen im Meer verbringe?

Ich würde sagen, ja, diese Aktivitäten zählen als “Training”.

Nicht übertrainieren

Ich persönlich versuche immer noch, mindestens drei Tage pro Woche ins Fitnessstudio zu kommen, um ein spezifisches, von einem Trainer geleitetes Krafttraining zu absolvieren, was für mich von unschätzbarem Wert ist.

Können Sie jeden Tag trainieren?

Um ehrlich zu sein, ist es nicht Eine gute Idee. Unser Körper braucht Ruhezeit. Ruhe ist, wenn unser Körper Muskeln aufbaut und anderes Gewebe wie Bänder und Sehnen regeneriert.

Tägliches Training kann zu einem Phänomen führen, das als Übertraining bezeichnet wird.

Was ist Übertraining? Übertraining entsteht, wenn Sie zu viel trainieren und Ihrem Körper keine Chance geben, sich zu erholen.

body injurybody injury

Hinweise, dass Sie vielleicht zu viel trainieren:

  • Müdes Aufwachen
  • Ihre Menstruation hört auf
  • Probleme mit der Libido
  • Depression, Reizbarkeit
  • Kann mich nicht konzentrieren

Das können zwar Anzeichen für andere Gesundheitsprobleme sein, aber wenn Sie häufig mit sehr hoher Intensität trainieren, sollten Sie Ihr Trainingsprogramm überdenken.

Hinweis : Kalorieneinschränkung und Schlafmangel tragen zu den Auswirkungen des Übertrainings bei, und man kommt viel schneller in diesen Zustand, wenn man weniger isst und/oder auch weniger schläft.

OK, Sie wollen also wirklich Fett verlieren?

Was sollten Sie also tun, um Gewicht zu verlieren?

Eine meiner Lieblingsquellen für alle Fitnessthemen im Zusammenhang mit r/Fitness hat diesen Artikel in ihr Wiki aufgenommen, und der Artikel ist die Zeit wert, die man braucht, um ihn zu lesen, und noch mehr.

Der beste Fettverlust-Artikel über die Mutter#&@!^’ Internet

Mir ist klar, dass der Artikel keinen hübschen Namen hat, aber Fett ist kein hübsches Thema. Der Artikel ist nichts für schwache Nerven oder leicht beleidigte Personen oder für jeden, der das F-Wort nicht verträgt, aber wenn Sie mich fragen, ist er eine Lektüre wert.

FWIW bieten sie einen Link zu einer kindgerechten Version des Artikels an, so dass Sie ihn ohne böse Worte lesen können.

Der Artikel ist ermächtigend, weil er Ihnen hilft zu erkennen, dass die Fähigkeit zur Veränderung in Ihnen selbst liegt, und er entmutigt zu Ausreden.

scale on floorscale on floor

Ausreden sind entmächtigend und vereiteln nur die Veränderung. Vermeiden Sie sie! Der Artikel sprengt einige Ernährungsmythen auseinander und das auf urkomische Weise.

Der Artikel legt die Grundlagen auf eine einfache, logische und einfach lustige Weise dar. Ich kann den Artikel nicht hoch genug empfehlen, wenn Fettabbau Ihr Ziel ist.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Sie denken! Wie viele Tage in der Woche trainieren Sie, und wie war Ihre Reise zur Gewichtsabnahme? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.