Was Ein Fitnessprotokoll Ist Und Wie Dieses Protokoll Ihnen Helfen Kann

Was ist ein Fitness-Log und wie dieses Journal Ihnen helfen kann

Es ist eine Sache, mit dem Training zu beginnen! Und es ist eine ganz andere Sache, wenn es darum geht, sich selbst regelmäßig hart arbeiten zu lassen.

Dies hat sich mehr als alles andere, was ich kenne, als wahr erwiesen.

Warum?

Meistens wegen des Mangels an Motivation haben sich die Menschen mit verschwommenen Zielen vermischt, die sie sich selbst setzen. Und wenn die Ergebnisse nicht wie gewünscht kommen, ist es einfach leichter, alles aufzugeben.

Der große Fehler hier ist normalerweise, dass die Leute einfach nicht genau wissen, was ihre Ziele sind. Und selbst wenn sie es wissen, legen sie nicht die genauen Schritte dar, die man unternehmen muss, um das Ziel zu erreichen.

Und selbst wenn Ihr Körper beginnt, sich langsam zu transformieren, aber nicht so aussieht, wie Sie es sich gewünscht haben, vergessen Sie, dass Sie zumindest einige Ergebnisse bereits erzielt haben!

Wenn wir alle diese Probleme überwinden könnten, gäbe es keinen Zweifel daran, dass viel mehr Menschen, die einen gesunden Lebensstil annehmen und Sport treiben, ihre letztendlichen Ziele erreichen würden.

Ist es also möglich, diese Situation umzukehren?

Was können Sie tun, um eine hohe Motivation aufrechtzuerhalten, die Sie so lange antreibt, bis Ihre Ziele Wirklichkeit werden?

writing journalwriting journal

Die Erfahrung von Tausenden und Abertausenden von Fitness-Enthusiasten aus der ganzen Welt zeigt, dass es einen einfachen Trick gibt, den man anwenden kann, um nicht aufzugeben und die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Und das ist die Schaffung ein Fitness-Journal oder ein Fitnessprotokoll, wie andere es nennen!

Warum Sie ein Fitness-Journal führen sollten

Für manche mag das vielleicht albern klingen, aber die Wahrheit ist, dass ein wesentlicher Teil des Erreichens Ihrer Ziele darin besteht, alles vorauszuplanen und im Auge zu behalten, was Sie bereits getan haben.

Das ist der Grund, warum sich Menschen dafür entscheiden, Fitness-Journale zu erstellen und zu führen.

Was sind also die Hauptvorteile der Erstellung eines Fitness-Journals?

Wir können auf drei Hauptvorteile hinweisen, die alle zusammen Ihren Weg zur Erreichung Ihrer Ziele bilden.

iphone on journaliphone on journal

Motivation

Wann immer Sie das Gefühl haben, dass Ihre Motivation nachlässt, blicken Sie einfach zurück auf das, was Sie bisher geschafft haben und wo Sie angefangen haben. Wollen Sie wirklich auf halbem Weg zu Ihrem Ziel stehen bleiben?

Wenn Sie sich anschauen, was Sie bereits getan haben und wie Ihre Fortschritte gewachsen sind, wird das Ihre Motivation anregen und Ihnen die Kraft geben, weiterzumachen.

Rechenschaftspflicht

Wenn Ihr Endziel zu weit entfernt zu sein scheint, kann dieses Gefühl, eine so große Arbeit nicht bewältigen zu können, Sie davon abhalten, überhaupt damit anzufangen.

Wenn Sie ein Fitness-Logbuch erstellen, können Sie sich mehrere kleinere Ziele setzen, die Sie auf dem Weg zu Ihrem Endziel erreichen müssen. Außerdem können Sie auf diese Weise einen besseren Trainingsplan erstellen, da Sie genau wissen, woran Sie arbeiten müssen.

Informationen

Um bessere Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie sich im Laufe der Zeit verbessern. Und das bedeutet mehr als nur mehr zu laufen, schwerere Gewichte zu heben und mehr Liegestütze zu machen.

workout trackerworkout tracker

Sie müssen verstehen, was für Sie am besten funktioniert, und daraus Kapital schlagen. Gleichzeitig muss man an dem arbeiten, was einen zurückhält. Und genau das können Sie tun, wenn Sie alles aufschreiben.

Beispiele für ein Fitnessprotokoll

All dies beweist, dass ein Fitness-Logbuch das sein könnte, was in Ihrem Fitness-Alltag fehlt.

Um im Laufe der Zeit die besten Ergebnisse zu erzielen, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele führen, beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Trainingsplans. Dann gründen Sie alles andere drum herum!

Denken Sie daran, dass Sie Ihr Fitness-Journal auch verwenden können, um die Essenszeiten mit dem Training genau zu planen, was sehr wichtig ist. Aber denken Sie daran, ein Fitness-Logbuch ist mehr als nur eine Vorausplanung. Es geht eigentlich viel mehr darum, auf Ihr Training zurückzublicken und ein größeres Bild Ihrer Fortschritte zu zeichnen.

Andere Dinge, die Sie vielleicht in das Journal aufnehmen und beschreiben möchten, wären

  • Beschreibung des Trainings
  • Zeit und Ort der Übungen
  • Dauer und Intensität
  • Wetterbedingungen (falls im Freien durchgeführt)
  • Beschreiben Sie, wie Sie sich vor und nach dem Training fühlen
  • Ihr Gesundheitszustand (Verletzungen, Krankheit usw.)
  • Wie Ihre Ernährung mit dem Training zusammenpasst
  • Irgendetwas anderes, das Ihnen während des Trainings aufgefallen ist (wenn Sie müde werden, was Sie anregt usw.)

Nach einer Weile werden Sie eine Fülle von Informationenen über sich selbst und Ihre bisherigen Fortschritte haben, die Ihnen, wenn sie analysiert werden, großartige Einsichten darüber geben, wie Ihr Training in verschiedenen Situationen abläuft und wie Sie sich dabei fühlen.

Dann nutzen Sie diese Informationenen, um sich dort zu verbessern, wo Verbesserungen nötig sind, und nutzen Sie Ihre Stärken. Und nutzen Sie Ihre Fortschritte natürlich auch als Motivation, um weiterzumachen.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.