Tipps Zum Laufen Im Regen, Die Sie Kennen Sollten, Bevor Sie Gehen

Tipps für das Laufen im Regen sollten Sie wissen, bevor Sie gehen

Glücklicherweise ist das Laufen unter regnerischen Bedingungen an sich schon ein solches Ereignis, dass sich die Meilen relativ unbemerkt vorbei schleichen.

Das Laufen im Regen konstruiert mentale Härte, Sie werden sich mental besser vorbereitet fühlen, wenn es am Renntag regnet, da die meisten Rennen nicht wegen nassen Wetters abgebrochen werden.

Auch wenn es ein mühsamer, langweiliger Prozess zu sein scheint, der sowohl geistige als auch körperliche Qualität erfordert, sind die damit verbundenen Preise sicherlich von Vorteil.

running in the rain on wet asphalt roadrunning in the rain on wet asphalt road

Was macht das Laufen im Regen zu etwas Besonderem?

Es gehört mehr dazu, im Regen zu laufen, als nur nass zu werden.

Wenn Sie sich erst einmal geschnürt haben und nach draußen gehen, werden alle zu Ihren Laufkameraden, denn es gibt nur ein paar Leute, die bereitwillig im Regen laufen.

Es ist eines der besten Dinge, die passieren können, wenn man im Regen läuft.

Unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Regenläufer sind, werden Ihnen die Tipps in diesem Artikel ein tolles Gefühl geben, wenn Sie sich für das nächste Regenrennen nach draußen begeben.

Die effektivste Methode, im Regen zu laufen?

Das Klima entzieht sich unserer Kontrolle, also machen Sie sich keine allzu großen Sorgen.

Konzentrieren Sie sich vielmehr darauf, was Sie tun können, um es zu beeinflussen, damit es für Sie arbeitet.

Unter unfreundlichen Bedingungen geht ein Hauch von Arrangement weit.

Gesetzentwurf-Bogenschütze, Mitbegründer von Nike, fasst es brillant mit folgendem Zitat zusammen

So etwas wie schlechtes Wetter gibt es nicht, nur weiche Menschen. Gesetzentwurf-Bogenschütze

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Laufen im Regen tun können, ist, sich vor Wundscheuern zu schützen.

Ein Vaselinefleck im hinteren Bereich Ihrer Füße und zwei absichtlich angebrachte Pflaster ersparen Ihnen einige lange Strecken mit schwierigen Regenschauern.

Tragen Sie großzügig etwas auf die Zonen auf, an denen Sie sich scheuern, falls Sie im Regen laufen.

Wenn Sie bis jetzt nicht motiviert sind, werden Ihnen diese Gründe sicherlich helfen, von der Couch aufzustehen und im Regen zu laufen.

woman running outdoors during rain - running motivationwoman running outdoors during rain - running motivation

  • Sie werden erstaunliche und lang anhaltende Erfahrungen machen. Das Beste daran, im Regen zu laufen, ist, dass man tatsächlich rausgeht, wenn es bereits regnet – die meisten Menschen werden das nicht versuchen. Aber wenn Sie draußen laufen und es anfängt zu regnen, werden Sie es total genießen.
  • Alles wird so frisch und so grün sein. Im Regen riechen die Dinge frischer, besonders wenn Sie auf den Wegen unterwegs sind. Bäume, Felsen und Schmutz scheinen sich in wunderbarer Erdigkeit zu intensivieren.
  • Laufen im Regen verursacht keine Überhitzung. An einem warmen Tag ist es das beste Gefühl auf der Welt. Es ist erfrischend und hält die Körpertemperatur niedrig.
  • Die meisten Menschen ziehen es vor, drinnen zu bleiben, wenn es regnet, mit Ausnahme von Hundespaziergängern und entschlossenen Touristen. Das bedeutet, dass Sie durch die Routen laufen können, die normalerweise überfüllt sind.
  • Haben Sie bei langen Sommerläufen schon einmal kleine Pfützen von getrockneten weißen Salzkristallen im Gesicht bekommen? Bei langen Läufen im Regen wird alles sauber gewaschen.
  • Sie können so etwas wie Ihre Hemdenentscheidung und den Eierverbrauch kontrollieren. Auf jeden Fall können Sie das Wetter nicht kontrollieren. Es ist ein großartiges Training, bei der Vorbereitung auf das nächste Rennen weiterhin im Regen zu laufen.
  • Wenn Sie einmal unterwegs sind, verleihen Regen und Pfützen Ihren Schuhen einen charakteristischen Schauer (so perfekt!).

Wenn Sie auf den Wegen laufen, bedeuten Erde und Pfützen das Gegenteil (so schlampig!), was auf ganz besondere Weise Spaß macht.

Tragen Sie Ihre dunkelsten Laufsocken.

Auch DER BESTE TEIL?

Nach einem stürmischen Lauf gibt es nichts Besseres, als sich von den überwältigenden, durchnässten Schichten abzulösen und in einer heißen Dusche zu hüpfen.

Kombinieren Sie dieses Gefühl mit einem Kaffee, Ihren kuscheligsten Fleecesocken und der Erfüllung, einen weiteren Lauf von Ihrer Liste zu ticken.

Falls Sie Ihren Schuh zusammenbinden und beabsichtigen, nach draußen zu gehen…

Probieren Sie diese Tipps aus, um sicherzustellen, dass Sie für das Laufen im Regen gerüstet sind, unabhängig davon, ob es sich um einen weiteren Lauf oder das Rennen handelt.

Tipps für das Laufen im Regen

closeup of runners foot touching the asphalt rainy weathercloseup of runners foot touching the asphalt rainy weather

  • Ziehen Sie sich den Bedingungen entsprechend an. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es außergewöhnlich kalt und stürmisch ist, könnten Sie das Gefühl haben, zwei oder drei Schichten zu tragen.
  • Stellen Sie sicher, dass es sich um ein feuchtigkeitstransportierendes technisches Gewebe handelt und vermeiden Sie Baumwolle.
  • Tragen Sie ein atmungsaktives Tech-Shirt mit einer atmungsaktiven, wasserdichten Hülle für den Fall, dass Sie gestresst sind, weil Ihnen kalt wird.
  • Wenn Sie ab und zu im Regen laufen, denken Sie daran, dass die Fahrer eine schlechte Sicht haben und sie vielleicht eher nicht erwarten, dass Sprinter unterwegs sind.
  • Wählen Sie äußere Schichten aus, die sichtbar oder lichtfarbig sind und intelligente Streifen haben.
  • Tragen Sie einen Hut mit Krempe, auch wenn Sie kein “Hutfreund” sind. Eine Mütze hält einen Hauch von Wärme in Ihrem Körper und hält ebenfalls den Regen von Ihrem Gesicht fern, so dass Sie auch bei Sturm sehen können.
  • Gefertigte Materialien sind die beste Wahl, da sie nicht so nass werden.
  • Denken Sie daran, dass Hardware es hasst, nass zu werden. Fitnessuhren, PDAs, Musikplayer und Wellness-Tracker hören auf zu funktionieren, wenn zu viel Wasser in sie eindringt.
  • Während das Laufen im Regen völlig sicher ist, sollten Sie Ihren Lauf drinnen halten, falls es in der Zone Gewitter gibt.
  • Es ist nicht gerechtfertigt, den Lauf zu beenden, wenn eine reale Gefahr besteht, vom Blitz getroffen zu werden.
  • Wenn Sie ein Rennen laufen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Rennschuhe und Socken in einen Plastiksack stecken, während Sie sich am Start festhalten.

Sehen Sie nach, ob es für das Rennen eine Wahl bei der Anmeldung gibt. Falls dies der Fall ist, überprüfen Sie Ihre alten Schuhe in Ihrem Apparate-Check-Pack und ziehen Sie Ihre Rennschuhe und Socken an, kurz bevor Sie an die Startlinie gehen.

Wenn es nicht mehr regnet, können Sie das Rennen in trockenen Schuhen und Socken laufen.

Und der wichtigste Tipp?

Wenn Sie im Regen laufen, sollten Sie besonders vorsichtig sein, denn die Straße ist knifflig.

Am besten ist es, kleine Schritte zu machen und sich wirklich auf das Gleichgewicht zu konzentrieren, z.B. wie man auf Trails weiterläuft und sich bewusst ist, dass man über Baumwurzeln, Rütteln oder Äste stolpern könnte.

Ebenso sollten Sie über die gemalten Linien auf den Straßen Bescheid wissen, da sie außerordentlich gefährlich sein können, also halten Sie einen strategischen Abstand zu ihnen ein, wenn Sie können.

Was tun, nachdem Sie das Laufen im Regen genossen haben?

Wenn Sie von einem weiteren großartigen Nasslauf oder Rennen zurückkommen, ziehen Sie Ihre Laufschuhe aus und stopfen Sie sie mit zusammengefallenen Gruppen von Tageszeitungen aus.

Dadurch behalten die Schuhe ihre Form, und das Papier zieht die Feuchtigkeit weit von den Schuhen weg.

Geben Sie sich Mühe, sie nicht in den Kleidungsstücktrockner oder vor eine Heizung zu legen – das kann sie zurückziehen oder ihre Form so verbiegen, dass sie Ihnen nicht richtig passen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre nassen Kleidungsstücke schnell ausziehen.

Wenn Sie nass sind, besteht eine erhöhte Gefahr der Unterkühlung, die Ihre Körpertemperatur senkt.

Zusammenfassung

Ich hoffe, dieser Artikel hat Sie extrem eifrig gemacht, da rauszugehen und im Regen zu laufen.

Es mag rational und physisch geboten sein, aber die Belohnungen sind unabhängig von der erforderlichen Anstrengung sicherlich gerechtfertigt.

Vergessen Sie nicht, unten einen Kommentar mit Ihren Gedanken oder Erfahrungen mit dem Laufen im Regen zu schreiben.

Es ist außergewöhnlich, mit ähnlichen Personen in Kontakt zu kommen und sich über Ihre individuellen Trainingserfahrungen zu informieren.

Unser Newsletter ist zudem eine großartige Quelle von Daten, also melden Sie sich noch heute an, um die neuesten Informationen zu erhalten!

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.