Das Problem Mit Ihrem Schwachen Griff Und Wie Sie Ihn Ändern Können

Das Problem mit Ihrem schwachen Griff und wie Sie ihn ändern

Sie bauen schon seit einiger Zeit Kraft auf, und Ihre Ausdauer ist genau richtig, und dennoch gelingt es Ihnen immer noch nicht, bestimmte Teile Ihres Trainings vollständig auszuführen, oder der Fortschritt verlangsamt sich.

Das ist eine häufige Situation, mit der viele Menschen irgendwann auf ihrem Weg zu einer besseren Version von sich selbst konfrontiert werden.

Wo liegt hier also das Problem?

Nun, es besteht eine gute Chance, dass das Problem in Ihrer Griffstärke liegt. Am wahrscheinlichsten ist jedoch Ihr Griff und die Tatsache, dass er andere Muskeln zurückhält.

Einige Studien haben bewiesen, dass sich die Griffstärke in der Tat direkt auf Ihre Ausdauer und die Muskelkraft anderer Körperteile auswirkt.

Wenn Sie verschiedene spezifische Körperkräftigungsprogramme absolviert haben, sind Ihre Unterarme und der Griff bereits trainiert worden. Aber manchmal reicht das einfach nicht aus und Sie müssen zusätzliche spezifische Arbeit für Ihren Griff leisten.

Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Griff zu stärken, ist die Verwendung von Greifringen.

Noch besser ist es, wenn Sie Ringe verwenden, die in verschiedenen Widerstandsgewichten erhältlich sind. Wenn Sie mit dem leichteren beginnen und sich zu einem größeren Widerstand hinaufbewegen, können Sie eine Kraft entwickeln, die Sie niemals zurückhalten wird.

Sagen wir es so, um Ihnen einen besseren Einblick in die Realität Ihrer Situation zu geben.

Die allgemeine Motivation nimmt aufgrund der Frustration über den Verlust des Fortschritts ab. Aus diesem Grund kann das Training für Sie selbst weniger unterhaltsam und erfüllend erscheinen.

  • Aus diesem Grund könnte Ihnen das Training weniger unterhaltsam und erfüllend erscheinen.
  • Aus diesem Grund könnte Ihnen das Training weniger unterhaltsam und erfüllend erscheinen.
  • Und das macht Sie zu der Person, die aufgibt! (Und das wollen Sie nicht sein!)
  • All dies wegen eines schwachen Griffs.

Genau hier liegt Ihr wahrscheinlichstes Problem. Es ist Ihr Griff, der dem Wachstum von Kraft und Ausdauer Ihres Körpers nicht standhält.

Die Lösung ist einfach: Fangen Sie an, Ihren Griff zu trainieren und Ihre Unterarme in Form zu bringen.

Einige Arbeiten mit Greifkraftausrüstung sollten Ihnen etwas geben:

  • Ein starker Griff, der Sie nicht zurückhält.
  • Die Person, die weitermacht und Fortschritte macht.
  • Mehr Gefühl der Erfüllung und ein viel unterhaltsameres Training.
  • Vertrauen in sich selbst, in Ihre Fähigkeiten und Ihre Motivation, sich in die Arbeit einzubringen.

Eines der Dinge, die wir an den Widerstandsringen mögen, ist, dass man sie buchstäblich überall einsetzen kann. Selbst wenn Sie kein persönliches Fitnessstudio zu Hause bauen, sind Widerstandsringe für die Griffstärke ein Muss bei Ihnen zu Hause.

Sie können an der Stärkung Ihres Griffs arbeiten, während Sie fernsehen, ein Buch lesen oder arbeiten. Ein super vielseitiges Werkzeug, das Ihnen den nötigen Schub gibt, um den nächsten Schritt zu tun.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.