Liegerad Vs. Stehfahrrad – Was Ist Besser Und Warum?

Liegerad vs. Stehfahrrad – was ist besser und warum?

Diskutieren Sie zwischen einem Liegerad und einem Standrad? Sind Sie unsicher, was für Sie und Ihr Leben besser ist?

Ich habe das schon erlebt – deshalb habe ich alles, was man wissen muss, um zwischen diesen beiden Möglichkeiten wählen zu können.

In diesem Artikel werde ich den Unterschied zwischen einem Liegerad und einem Heimtrainer definieren, die Vor- und Nachteile von beiden und welche Variante für verschiedene Situationen besser ist.

Schauen wir mal nach!

Was ist ein Liege-Heimtrainer?

girl pedaling on a recumbent bike at the gymgirl pedaling on a recumbent bike at the gym

Ein Liegefahrrad ist ein stationäres Fahrrad mit Sitz und Rückenlehne. Die Position von Sitz und Rückenlehne ermöglicht es Ihnen, mit den Beinen vor sich zu treten.

Mit anderen Worten: Der Liege-Heimtrainer bringt den Fahrer in eine zurückgelehnte Position. Er ist sehr ergonomisch gestaltet, was ihn zu einer der bequemsten stationären Fahrradoptionen macht.

Und hören Sie sich das an:

Das Liegerad – auch wenn es nicht stationär ist – hält den Geschwindigkeitsweltrekord für ein Fahrrad. Ziemlich cool, oder?

Was ist ein Heimtrainer?

man cycling at gym using exercise bikeman cycling at gym using exercise bike

Wenn es um einen aufrechten Heimtrainer im Vergleich zu einem Liege-Heimtrainer geht, ist der Hauptunterschied die Rückenlehne und die Pedalstellung.

Ein Upright Bike ist genau das, was der Name sagt – man sitzt aufrecht.

Es hat häufig einen etwas kleineren Sitz als ein Liegefahrrad. Und die Pedale befinden sich direkt unter dem Körper, so dass die aufrechte Körperhaltung beibehalten wird.

Alles in allem ähnelt das aufrechte, stationäre Fahrrad eher dem traditionellen Fahrrad, auf dem Sie wahrscheinlich als Kind gefahren sind.

Was sind die Vor- und Nachteile des Liegerads und des Heimtrainers?

In Ordnung – kommen wir zur Sache.

Es ist die große Frage: Liegerad oder Heimtrainer?

Bringen wir es auf den Punkt und vertiefen wir uns in die wichtigsten Unterschiede. Wozu ist jedes Fahrrad gut? Was sind die Nachteile der einzelnen Fahrräder? Und welches ist das Beste für Sie?

Die Profis des Liege-Heimtrainers

close up of young man training on the recumbent bikeclose up of young man training on the recumbent bike

1. Es ist gut für Personen mit Problemen in der Vergangenheit

Liege-Heimtrainer sind natürlich schöner für den unteren Rücken und die Lendenwirbelsäule. Dies ist auf die zurückgelehnte Position des Fahrrads und die unterstützende Rückenlehne zurückzuführen.

2. Liegeräder sind gelenkschonend

Auch hier bietet dieses Fahrrad aufgrund der Position der Pedale und des Sitzes eine sehr stoßarme Fahrt. Es ist gelenkschonend und nimmt unnötigen Druck von Knien, Hüften und Wirbelsäule.

Warum ist das wichtig?

Weniger Druck auf die Gelenke bedeutet, dass es eine gute Wahl für Personen ist, die erst kürzlich eine Verletzung erlitten haben, oder für Personen mit Arthritis oder anderen chronischen Schmerzzuständen.

Es hilft ihnen, sich zu bewegen und Kraft zu gewinnen, während es sie gleichzeitig vor weiteren Schmerzen oder Verletzungen schützt.

3. Der Sitzplatz ist tendenziell größer

Liegeräder haben oft einen ziemlich großen Platz für den Rücken. Das erhöht den Komfort und sorgt für eine einfache und entspannte Fahrt.

Viele andere Fahrradkonstruktionen, wie z.B. der Heimtrainer, haben viel kleinere Sitze, wodurch sich der Fahrer unter Umständen nicht ganz so bequem fühlt.

Aber das ist nicht alles…

Bei einer komfortableren Fahrt möchten Sie vielleicht noch einen Schritt weiter gehen und werden sich nicht danach sehnen, es so schnell wie möglich abzubauen.

4. Es ist unwahrscheinlicher, dass Sie sich verletzen

Mit weniger Druck auf die Gelenke und der Tatsache, dass Sie auf dem Liegefahrrad nicht aufstehen können, haben Sie ein geringeres Verletzungsrisiko.

Im Allgemeinen bedeutet dies, dass Liegeräder oft die sicherere Option sind.

5. Es bietet eine freihändige Fahrt

Das heißt, wenn Sie auf einem stationären Liegerad fahren. Wenn Sie auf einem Straßen-Liegerad unterwegs sind, behalten Sie die Straße im Auge.

Wenn Sie dagegen ein stationäres Liegerad benutzen, haben Sie die Hände frei, um durch Fernsehkanäle zu blättern oder ein Buch zu halten, während Sie Ihre aerobe Aktivität ausüben.

Aber da ist noch mehr…

Die besten stationären Liegeräder sind mit Medienregalen ausgestattet, auf denen Sie während der Fahrt Ihr Tablett oder Buch ablegen können.

6. Es eignet sich hervorragend für übergewichtige oder fettleibige Personen

Da die Sicherheit an erster Stelle steht, eignet sich dieses Fahrrad hervorragend für Menschen mit Übergewicht, die dieses möglicherweise verlieren möchten.

Für diese Personen bietet das Liegerad eine ausgezeichnete Möglichkeit, mit einem regelmäßigen Trainingsprogramm zu beginnen, ohne das Risiko von Verletzungen oder Schmerzen einzugehen.

Der Nachteil des Liege-Heimtrainers

1. Es kann mehr kosten als andere Fahrräder

Wenn es sich um einen Heimtrainer oder die Liegevariante handelt, sind Liegeräder in der Regel stabiler und schwerer und verfügen über zusätzliche Komfortmerkmale.

Das bedeutet, dass sie oft mehr kosten.

2. Sie nehmen mehr Raum ein

Das Liegefahrrad ist ein ziemlich großes Übungsgerät. Als solches werden Sie sicherstellen wollen, dass Sie den Platz haben, um es zu behalten.

Wenn Sie jedoch vorhaben, es im Fitnessstudio anzuwenden, spielt dieser Betrug möglicherweise nicht einmal eine Rolle!

3. Es mag für einige Personen langweilig sein

Das Liegerad ist auf Sicherheit und Komfort ausgelegt.

Für Personen, die ein intensiveres Training bevorzugen, lässt es vielleicht etwas zu wünschen übrig.

So kann es sich für manche als unmotivierend und langweilig erweisen.

Die Profis des Heimtrainers

woman foot close up - using indoor exercise bikewoman foot close up - using indoor exercise bike

1. Das Upright Bike nimmt weniger Platz ein

Vergleicht man das Liegefahrrad mit dem Heimtrainer, so gewinnt der Heimtrainer auf dem Platz. Er ist weniger schwerfällig und passt problemlos in eine Ecke oder eine kleine Wohnung.

Und das ist nicht alles…

Einige der besten Heimtrainer sind sogar zusammenklappbar. Das heißt, sie lassen sich zusammenklappen und können bei Nichtbenutzung verstaut oder zur Seite gestellt werden.

2. Er bietet ein vielseitiges Training

Mit dem Stehfahrrad können Sie aufstehen oder sich hinsetzen – oder während der Fahrt eine Variation von beidem machen. Das macht Ihr Training ein wenig interessanter.

3. Das Upright Bike bietet ein potenziell intensiveres Training

Mit der Variation zwischen Stehen und Sitzen und der Position der Pedale ist dieses Fahrrad viel besser für Personen geeignet, die eine etwas intensivere Trainingseinheit wünschen.

4. Es ist eher einem Outdoor-Bike ähnlich

Wollen Sie Ihre Fahrt im Freien drinnen machen?

Der Upright Bike bietet eine einfache Möglichkeit, dies zu erreichen. Es ist einem Rennrad sehr ähnlich, da man sich in einer sehr ähnlichen Position befindet.

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass Sie die gleichen Muskeln trainieren, wie wenn Sie mit dem Fahrrad auf eine offene Strecke fahren würden. Dies wiederum ermöglicht es Ihnen, drinnen zu trainieren, wenn das Wetter vielleicht nicht ganz mitspielt.

Darüber hinaus bieten einige der besten Spinning-Räder diese Möglichkeit und ermöglichen es Ihnen, Ihr Radtraining drinnen zu absolvieren. Dieser Vorteil ist nicht nur auf das Upright Bike beschränkt!

5. Sie erhalten auch ein Core Workout

Ohne Rückenlehne muss Ihr Körper Ihren Oberkörper für Sie abstützen. In diesem Sinne erhalten Sie dabei auch ein Bauchmuskeltraining.

Und das ist nicht alles…

Außerdem beanspruchen Sie Ihren Oberkörper aufgrund der Position Ihrer Hände und Arme mehr. Möglicherweise spüren Sie eher ein Brennen in Ihrem Bizeps, Trizeps und in den Schultern.

Der Nachteil des Heimtrainers

1. Einige Personen könnten das Fahrrad als unangenehm empfinden.

Die Sitze bieten wenig Komfort, und viele Menschen beschweren sich darüber, dass sie klein und hart sind.

2. Es kann Rücken- oder Nackenverspannungen verursachen

Ohne Rückenlehne ist das Risiko von Rücken- oder Nackenschmerzen beim Upright Bike größer. Das liegt an der gebückten Haltung, die bei der Benutzung dieses Fahrrads erforderlich ist.

Und ich kann dies nicht genug betonen:

Ein Upright Bike ist nicht geeignet für Personen mit Rückenschmerzen oder anderen Verletzungen, die erst kürzlich aufgetreten sind. Es könnte sie möglicherweise verschlimmern. Daher ist es wahrscheinlich besser, mit dem Liegerad zu fahren.

3. Aufrechte Fahrräder sind tendenziell weniger stabil

Sie wirken fadenscheinig, vor allem im Vergleich zum Liegerad.

Das bedeutet außerdem, dass sie für übergewichtige Personen und einige Senioren im Allgemeinen nicht sicher sind.

exercise spinning bike cardio workout at fitness gymexercise spinning bike cardio workout at fitness gym

Die wichtigsten Unterschiede

Letztendlich ist das Liegerad die sichere Option. Es ist gut für Personen, die nach einer Verletzung wieder aufstehen, oder für diejenigen, die chronische Schmerzen haben. Das macht es oft zu einer großartigen Option für Senioren.

Wie auch immer…

Es nimmt allerdings etwas mehr Platz in Anspruch. Außerdem kann es mehr kosten und auch schnell banal werden.

Andererseits eignet sich das Upright Bike hervorragend, wenn Sie ein intensiveres und vielseitigeres Training wünschen und wenn Sie keine Rückenprobleme haben.

Außerdem nimmt es weniger Platz ein als das Liegefahrrad. Und Sie können sogar zusammenklappbare Modelle erhalten.

Was ist besser und warum?

Die Entscheidung, welche Version besser ist, hängt von Ihrer Situation und Ihren Vorlieben ab.

Auch hier kann es wichtig sein, zu beachten, dass Liege- und Stehfahrräder nicht die einzigen Möglichkeiten sind. Es gibt auch eine Tonne großartiger Lufträder. Es gibt auch andere Cardio-Optionen, wie elliptische Maschinen und mehr!

Aber kommen wir zurück zum Liegerad vs. Standrad…

Interessanterweise können beide der gleichen Kalorienverbrennung weichen. Daher kann es beim Abnehmen davon abhängen, mit welchem Sie sich am wohlsten fühlen, sowie von Ihrer individuellen Gesundheits- und Fitnesssituation.

Wenn Sie glauben, dass Sie sich mit einem Liegerad mehr anstrengen, dann ist das vielleicht das Beste für Sie.

Wenn Sie chronische Schmerzen haben oder an einer Erkrankung leiden, kann sich das Liegerad auch als eine sicherere Wahl erweisen. Es hat ein geringeres Verletzungsrisiko und nimmt eine Tonne Druck von Ihren Gelenken, einschließlich der Knie, Hüften und des Rückens.

Dennoch…

Wenn Sie eine Fahrt wollen, die Ihr Fahrrad im Freien imitiert, wird Ihnen das Upright Bike dies ermöglichen. Dies weicht auch einem zusätzlichen Vorteil, bei dem Sie gleichzeitig ein Kerntraining in der Halle erhalten.

Außerdem fühlt es sich für die meisten im Vergleich zum Liegefahrrad wie eine viel natürlichere Bewegung an.

Das Fazit?

Wählen Sie die Option, mit der Sie sich am wohlsten fühlen und die am besten zu Ihrem Lebensstil und Ihren Zielen passt.

Zusammenfassung

Die Debatte über das Liegefahrrad vs. das Upright Bike hängt von Ihren Bedürfnissen, Zielen und Vorlieben ab. Bestimmen Sie Ihre Bedürfnisse und treffen Sie dann von dort aus eine fundierte Entscheidung.

Möchten Sie mehr über Fitnessgeräte erfahren und über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter Garage Gym Power. Verpassen Sie nicht die nächste Rezension oder den nächsten Vergleich – melden Sie sich noch heute an!

Krista BugdenKrista Bugden

krista bugden

krista bugden arbeitete 4 Jahre lang als Reha-Übungsexpertin in einer physiotherapeutischen Klinik in Ottawa, Kanada. Sie hat einen Honours Bachelor-Abschluss in Humankinetik der Universität Ottawa. Sie setzt ihr umfangreiches Wissen in diesem Bereich ein, um andere durch gut recherchierte, wissenschaftliche und informative Artikel aufzuklären.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.