Rogue Echo Bike Vs. Sturmrad: Vergleich Von Kopf Bis Fuß

Rogue Echo Bike vs. Assault Bike: Kopf-an-Kopf-Vergleich

Heute vergleiche ich das langjährige CrossFit-Luftrad, das Assault-Luftrad, mit dem Rogue Echo Bike, dem Neuling, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, welches das beste Luftrad für Sie ist.

Ich gehe auf 7 Schlüsselmerkmale ein und vergleiche sie:

  • Training
  • Bauqualität
  • Preis
  • Computerkonsole
  • Größe und Gewicht des Fahrers
  • Geräuschpegel
  • Riemen- vs. Kettenantrieb

Ich habe Erfahrung mit beiden Fahrrädern, und ich greife auch auf die Erfahrung anderer zurück, um Ihnen die relevanten Details, Fakten und Meinungen zu vermitteln, die ich hier präsentiere.

Bereit, zur Sache zu kommen? Los geht’s!

female using air bike for workout at gymfemale using air bike for workout at gym

Training

Das erste, was Sie über Luftraeder im Allgemeinen verstehen müssen, ist, dass sie nicht dazu gedacht sind, Rennräder nachzubilden.

Luftradfahrer sind ein anderes Tier. Sie unterscheiden sich von Rennrädern, stationären, aufrechten Fahrrädern und Spinning-Fahrrädern.

Lufträder verwenden einen Ventilator oder Windwiderstand, der sich sehr schnell verstärkt und bedeutet, dass der Widerstand davon abhängt, wie schnell man in die Pedale tritt, im Gegensatz zu einem echten Fahrrad, bei dem der Widerstand von Hügeln, Wind und teilweise auch von der Geschwindigkeit herrührt, mit der man fährt.

Da also sowohl das Assault als auch das Echo Luftrad sind, was ist der Unterschied zwischen dem Training auf dem Echo Bike und dem auf dem Sturmrad?

Schön, dass Sie fragen!

Das Rogue-Rad ist schwerer und im Allgemeinen einfach fleischiger. Es ist riemengetrieben und schwieriger zu starten und in Schwung zu bringen, was bedeutet, dass es mehr Energie verbraucht – IHRE Energie, um es in Schwung zu bringen. Es wird Ihnen in den Hintern treten.

Das Rogue Echo ist schwieriger zu starten und in Bewegung zu halten als das Assault Bike. Auf dem Rogue Echo ist es schwierig, mit geringerer Intensität zu trainieren, weil es so viel Anstrengung erfordert, nur um das Rad in Gang zu bringen, also seien Sie sich dessen bewusst.

Josh Bridges macht einige sehr scharfsinnige Anmerkungen zum Training, das das Rogue Echo bietet.

Die Kalorien ausnutzen… Was bedeutet das?

Das Rogue-Rad lässt keine weitere Kalorienzählung zu, wenn Sie nicht in die Pedale treten, da es nach dem Stoppen der Pedale ziemlich schnell aufhört, sich zu bewegen.

Das Assault-Bike wird sich noch eine Weile weiterdrehen und dabei Kalorien verbrennen, die auf der Konsole verbrannt wurden und die Sie technisch gesehen nicht verbrannt haben.

Zugegeben, es sind nicht allzu viele zusätzliche Kalorien, aber es ärgert Perfektionisten. Und lassen Sie mich Ihnen als Perfektionist und CrossFitter selbst sagen, dass CrossFitter eine ganz schöne Gruppe von Perfektionisten sein können.

Auf der anderen Seite…

Einige Athleten bevorzugen die Art und Weise, wie sich das Assault-Rad ein wenig mehr wie ein Rennrad anfühlt als das Echo, und es ist einfach weniger abrupt, wenn es anhält.

Um ein Beispiel für das “Ausreiten der Kalorien” zu sehen, sehen Sie sich diesen Clip an, in dem die Athleten vom Sturmrad absteigen und die Griffe sich noch bewegen.

Das Fazit des Trainings

Das Rogue Echo fühlt sich härter an, es ist schwieriger, eine hohe Drehzahl zu erreichen und beizubehalten und stoppt schneller, wenn Sie anhalten.

Das Assault-Bike ist geschmeidiger und vielleicht anfangs etwas leichter, aber ehrlich gesagt, beide bieten ein super Training, das Sie später spüren werden.

Qualität aufbauen

Rogue Echo Air Bike Qualität

Sie werden es schwer haben, jemanden zu finden, der Probleme mit der Qualität des Rogue Echo Luftrades hat.

Das Gleiche kann man nicht von dem Airbike Assault sagen.

Das Airbike Rogue Echo ist wie ein Panzer gebaut. Jeder sagt das, weil es wahr ist.

Rogue Echo BikeRogue Echo Bike

rogue large buttonrogue large button

Das Luftrad Rogue Echo wiegt auch etwa 50 Pfund mehr als das Assault-Rad, aber es hat Transportrollen, so dass es etwas leichter zu bewegen ist.

Man kann sich sicher fühlen, wenn man die Drehzahl hochdreht und vom Echo-Rad verrückt wird, es kann den Missbrauch durch Sprints und Max Effort aushalten, und da es so schwer ist, hat man nicht das Gefühl, dass es kippt oder wackelt. Das liebe ich wirklich am Echo.

FWIW, einige Leute sagen, der Sitz des Echo-Rads sei bequemer, aber das ist ein relativer Begriff. IMO, der Sitz des Echo ist unbequem, und so ist es auch der Sitz des Sturmrads. Aber diese Dinge sind nicht für bequeme Freizeitfahrten gedacht, oder?

Sturmflugzeug-Qualität

Das Assault Air Bike braucht mehr Wartung als das Echo.

Ich muss leider sagen, dass viele Leute, vor allem diejenigen, die ein Assault Bike haben, das viel benutzt wird, sagen, dass es bei diesen Fahrrädern Probleme gibt.

Manchmal wackeln seine losen Pedale, seine lose Kette oder sein Griff.

Diese Fahrräder sind kettengetrieben, worüber ich gleich sprechen werde, aber wenn Sie sich an Ihr Fahrrad aus Ihrer Kindheit erinnern, wissen Sie, dass die Kette gewartet werden muss – sonst!

Das Sturmrad hat jedoch einige Konstruktionsmerkmale, die das Rad komfortabler machen als das Echo, auf die ich im nächsten Abschnitt eingehen werde.

Fazit bei Gesprächen über Bauqualität

Für den Gebrauch im Fitnessstudio zu Hause ist das Assault Bike in Ordnung. Die Kette muss ein wenig gewartet werden, und es sollte in Ordnung sein.

Das Rogue Echo ist das besser gebaute Fahrrad von beiden. Es ist so konstruiert, dass es raue Fahrten übersteht, ohne sich zu lockern oder zu brechen, und es hat in dieser Abteilung einen soliden Ruf.

Während Sie auf der Suche nach einem Airbike für Ihr Garagen-Fitnessstudio sind, schauen Sie sich doch auch diese anderen CrossFit-Geräte an, die für Ihr Heimfitnessstudio unerlässlich sind.

Körpergröße, Gewicht und Ergonomie des Fahrers

man using air bike for cardio workout at gymman using air bike for cardio workout at gym

Rogue Echo Höhe, Gewicht und Ergonomie

Die größte Beschwerde gegen das Echo ist, dass es für Fahrer unter 5’3″ nicht gut geeignet ist.

Die Arme sind das größte Problem. Die Echo-Griffe sind breiter und höher angesetzt, außerdem haben sie zu viel Schwung und können auf dem Rückweg im Weg stehen, und die Griffe selbst sind groß.

Der Q-Faktor, d.h. der Abstand, den die Pedale zwischen Ihren Knien erzeugen, ist beim Echo größer als beim Assault-Bike. Dies kann für kleinere Fahrer recht unangenehm sein und sogar Hüft- und Gelenkbelastungen verursachen.

Nur als Randbemerkung: Das Echo fasst Fahrer bis zu 350 lbs, das gleiche Maximalgewicht wie das Assault-Bike.

Größe, Gewicht und Ergonomie von Sturmrädern

Das Assault Bike ist für leichtere und kleinere Fahrer besser geeignet.

Wie ich schon sagte, ist der Q-Faktor auf dem Assault Bike besser, so dass die Beine und Knie in einer natürlicheren Position sitzen, für eine komfortablere Fahrt.

Die Griffe befinden sich in einer besseren Position, der Bewegungsbereich bzw. -weg der Arme ist beim Assault-Rad nicht übertrieben wie beim Echo-Rad.

Für einige großartige Tipps zur Benutzung des Sturmrads, einschließlich der Einstellung des Sitzes, sehen Sie sich dieses kurze Video von “Konstant abwechslungsreiches Training” an, und holen Sie das Beste aus Ihrem Sturmrad heraus.

Unterm Strich in Bezug auf Größe, Gewicht und Ergonomie

Das Assault Bike ist besser für kleinere und leichtere Fahrer geeignet. Es hat bessere Proportionen und ist leichter zu fahren, was auf dem Echo schwierig sein kann, besonders wenn man nur 100 lbs wiegt.

Auf der anderen Seite ist das Echo die beste Wahl für große Kerle und mittelgroße Leute, insbesondere für diejenigen, die das Fahrrad für HIIT, Max Rate, Geschwindigkeitsintervalle und andere intensive, heftige Trainingseinheiten nutzen wollen.

Preis

Der Preis sollte nicht der ausschlaggebende Faktor zwischen diesen beiden Fahrrädern sein, denn der Unterschied reicht nicht aus, um die Wahl des einen gegenüber dem anderen zu rechtfertigen.

Online kann man das Echo an manchen Tagen billiger finden, während an anderen Tagen der Assault einen niedrigeren Preis hat, und wenn es einen Preisunterschied gibt, liegt dieser normalerweise nur innerhalb von hundert Euro.

Außerdem sind beide Optionen oft mit kostenlosem Versand zu finden, wenn man sich den richtigen Ort und die richtige Zeit ansieht.

Wenn Sie mehr Luftmotorräder sehen wollen, habe ich hier Bewertungen der besten Luftmotorräder geschrieben.

Lärm

young woman using air resistance bike at the gymyoung woman using air resistance bike at the gym

Wie laut ist das Rogue Echo?

Ich werde es einfach sagen: Das Rogue Echo ist leiser als das Assault Bike.

Das Echo macht etwa so viel Lärm wie ein Rudergerät wie das Concept 3 Rower, das Sie in vielen CrossFit-Boxen sehen. Das Assault Bike macht es schwer, fernzusehen, selbst wenn der Fernseher laut aufgedreht ist.

Wie laut ist das Sturmflugrad?

Er ist sehr laut. Es könnte Mitbewohner aufwecken, wenn Sie sehr früh Sport treiben, oder Nachbarn stören, wenn Sie in einer Wohnung wohnen.

Das Echo ist zwar sicher nicht leise, aber es ist das leisere der beiden.

Fazit: Wie laut ist Echo Bike vs. Sturmrad?

Sie könnten fernsehen, mit hoher Lautstärke, und das Echo verwenden. Mit dem Sturmrad wird es schwierig sein, fernzusehen, auch wenn es aufgedreht ist.

Das ist der Unterschied.

Riemenantrieb vs. Kettenantrieb

Rogue-Echo-Riemenantrieb

Das Echo hat einen Riemenantrieb, der weniger Wartung erfordert. Es ist auch leiser, laufruhiger und bruchsicherer.

Aber…

Hinsichtlich des “Sympathiefaktors” der Riemenantriebe gehen die Meinungen auseinander.

Ich habe bereits erwähnt, dass das Echo schwer zu starten und am Start zu bleiben ist.

Rogue Echo BikeRogue Echo Bike

rogue large buttonrogue large button

Einige vergleichen das Echo mit einem “Fahrrad, bei dem die Bremsen angezogen sind, so dass man den “Schneeball”-Effekt der Leistungsabgabe nicht erzeugen kann”. Und ich muss sagen, dass ich dem zustimme.

Es ist schwierig, anzufangen und weiterzumachen, was das Training intensiver und schwieriger macht, was der Sinn eines Airbikes ist.

Sturm-Kettenantrieb

Das Sturmrad ist kettengetrieben und muss, wie alle Fahrräder, gewartet werden. Ölen Sie es regelmäßig und ziehen Sie es fest, wenn es locker ist. Das ist ein bisschen mehr Arbeit.

Aber…

Das Feedback von der Kette ist ähnlich wie bei einem Rennrad. Wenn Sie erst einmal losgefahren sind, ist es etwas einfacher, weiterzufahren. Das heißt nicht, dass das Sturmrad schlapp ist, es ist immer noch ein hartes Training.

Einige Befürworter des Assault-Kettenfahrrads sagen, dass das Gefühl des Fahrrads befriedigender ist, als wenn man irgendwo ankommt, aber der Gürtel auf dem Echo ist ein Energiesauger und es fühlt sich an, als ob man sich kaum bewegt.

Unterm Strich Kettenantrieb vs. Riemenantrieb Air Bike

Am Ende des Tages ist es eine Frage der Vorliebe. Ich gebe zu, dass der Gurt in Bezug auf die Wartung besser ist als die Kette. Aber in Bezug auf Training und Gefühl ist es das, was Sie bevorzugen.

Der Echo-Gürtel ist härter, und Sie fühlen sich vielleicht wegen der Trägheit frustriert, sind aber mit dem härteren Training zufrieden.

Mit dem Assault hat man das Gefühl, etwas zu erreichen, so dass man sofort mehr Befriedigung hat und etwas weniger intensiv fernsieht.

Bordelektronik

Rogue Echo-Konsolencomputer

Die Rogue-Konsole hat einen Fehler, den viele verachten. Sie hat einen 3-2-1-Countdown bei jedem Start. Das bedeutet, dass Sie den Countdown jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie sie zurücksetzen. Mit AMRAPS und Metcons verlieren Sie Zeit.

Außerdem erfolgt die Einstellung des Kalorien-Countdowns nur in 10er-Schritten, und die Informationen zur Verwendung oder Installation des Herzfrequenzmessgeräts sind nicht enthalten. Der Bildschirm ist nicht hintergrundbeleuchtet, so dass er schwer zu lesen ist.

Auf der positiven Seite sind die Zahlen auf dem Rogue-Monitor größer als die Zahlen auf dem Assault-Monitor.

Um den Monitor ganz schnell zu sehen und ein paar Tipps zur Verwendung des Rogue Echo Bikes zu erhalten, sehen Sie sich dieses kurze Video an. Hinweis: Die beste Sicht auf den Monitor ist bei 37 Sekunden.

Assault Air Bike-Konsole und Computer

Der Monitor auf dem Sturmrad ist einfach OK. Die Zahlen sind klein und er ist nicht hintergrundbeleuchtet, so dass es schwierig sein kann, ihn zu lesen.

Die Konsole ist mit einem Herzfrequenzsensor kompatibel, aber der ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Konsole deckt die Standardzeit, die Kalorien, die Distanz und die Herzfrequenz ab, wenn Sie den HR-Gurt erhalten.

Auf der positiven Seite hat es nicht den 3-2-1-Countdown wie das Rogue Echo und Sie können genau die Kalorienmenge verbrennen, die Sie verbrennen möchten, was zwar eine Kleinigkeit ist, aber immerhin etwas.

Fazit zur Air Bike-Konsole und zum Computer

Ich werde hier realistisch sein, die Bordcomputer auf diesen beiden Maschinen sind nicht beeindruckend.

Ich würde eine Entscheidung für Echo bike vs. Assault bike nicht auf der Grundlage der Computer treffen.

Beide sind wirklich großartige Fahrräder, aber ihre beste Eigenschaft ist ihre Leistung und das Kick-Butt-Training, das sie bieten, nicht der Schnickschnack, den sie bieten.

Artikel-Zusammenfassung

Inzwischen sollten Sie mit den Informationen ausgestattet sein, die Sie brauchen, um sich zwischen dem Fahrrad Echo und dem Fahrrad Assault zu entscheiden.

Das Echo-Rad von IMO ist ideal für größere, größere Athleten, die ein Training wünschen, das sie auf einem Rad, das den Bränden in Mordor standhalten könnte, zu töten versucht.

Auch das Assault-Bike bietet einen fairen Kampf und kann Ihnen ein anstrengendes Training ermöglichen, und sein Design eignet sich gut für mittlere bis zierliche Fahrer oder für diejenigen, die ein Rad mögen, das sich ein wenig mehr wie ein Rennrad anfühlt.

Nun, da wir das sprichwörtliche Ende des Weges erreicht haben, möchte ich Sie einladen, sich für den Newsletter Garage Gym Power anzumelden und nie wieder eine Rezension oder einen Vergleich wie diesen zu verpassen.

Da ich Sie hier habe, falls Sie sich jemals für ein All-in-One-Heimfitnessstudio interessiert haben, habe ich diese umfassende Liste der besten All-in-One-Heimfitnessstudios 2020 erstellt.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.