Top 17 Der Besten Langstreckenlaufschuhe, Überprüft 2021

TOP 17 Beste Langstrecken-Laufschuhe für Männer und Frauen Überarbeitet 2020

Wenn Sie ein begeisterter Läufer sind, werden Sie die Meilen ziemlich schnell zurücklegen, und Ihre Läufe werden wahrscheinlich immer länger und länger werden.

Aber nicht alle Laufschuhe eignen sich hervorragend für Langstreckenläufe.

Ich habe eine Liste der 17 besten Langstreckenlaufschuhe des Jahres 2020 zusammengestellt, um Ihre Suche einzugrenzen und Sie dazu zu bringen, diese Meilen mit glücklichen Füßen zurückzulegen.

Lesen Sie weiter für die Innenseite oder springen Sie zum letzten Abschnitt, wenn Sie etwas mehr Anleitung wünschen.

Inhalt

TOP 17 Beste Langstrecken-Laufschuhe 2020

Zuerst die Jungs!

Hier sind die 9 besten Herren-Langstreckenlaufschuhe.

Nike Men’s Air Zoom Pegasus 36

Überprüfung: Die Nike Zoom Pegasus 36 Schuhe sind ein langjähriger Favorit, weil sie schnell, reaktionsschnell und extrem leicht sind.

Es handelt sich um einen neutralen Schuh mit einem Gefälle von 10 mm, der sich am besten für Personen mit hohen Fußgewölben eignet. Aber vielleicht ist das, was sie für lange Distanzen so großartig macht, die Zoom-Lufttasche in voller Länge, die eine großartige Energierückgabe ermöglicht und gleichzeitig eine Plüsch-Dämpfung bietet.

Sie eignen sich am besten für tägliche Läufe von bis zu 10 Meilen und Erholungsläufe.

Profis

  • Sehr gut gepolstert und ansprechbar.
  • Sicheres Schnürsystem.
  • Leichtgewichtig.
  • Geeignet für Supinatoren.
  • Ausgezeichnete Traktion.

Nachteile

  • Schmalerer Zehenraum als bei früheren Modellen.
  • Nicht ganz genug Dämpfung für Marathonläufe.

Zum Mitnehmen

Dies könnten die besten Nike-Langstreckenlaufschuhe sein.

Asics Männer-Gel-Cumulus 20

Überprüfung: Der Asics Gel Cumulus ist seit mehr als 20 Jahren ein beliebter Langstreckenlaufschuh.

Dieser Schuh ist für Unter- oder Neutralpronatoren konzipiert und verfügt über eine Fluid-Ride-Mittelsohle, die ein optimales Gleichgewicht zwischen Energierückgabe und Unterfußdämpfung für einen produktiven und schmerzfreien Lauf bietet.

Sie haben vielleicht nicht genug Dämpfung für wirklich sehr lange Trainingsläufe, aber sie sind schick genug, dass Sie sich wohlfühlen würden, wenn Sie mit ihnen einen 10 km-, Halb- oder Vollmarathon laufen würden.

Profis

  • Hohe Energierücklaufdämpfung.
  • Vorfuß- und Fersengel reduzieren Aufprallschock.
  • Vorfuß und Rückfuß Flytefoam sorgen für Reaktionsfähigkeit und Energierückgabe.

Nachteile

  • Die Ferse ist fester als bei früheren Modellen.
  • Die Passform ist etwas eng.

Zum Mitnehmen

Das ist einer der besten Asics Langstreckenlaufschuhe für Männer.

Adidas Ultraboost für Männer

Überprüfung: Die Adidas Ultraboost sind ein sehr beliebtes Paar Langstreckenlaufschuhe. Sie verfügen über eine Boost-Zwischensohle, die Ihren Lauf mit einem Turbo auflädt und gleichzeitig die Dämpfung bietet, die Sie benötigen, um über lange Distanzen zu laufen.

Er ist ein leichter, neutraler Laufschuh mit 10 mm Neigung, und trotz seines geringen Gewichts ist er vollgepackt mit hochgradig ansprechender Dämpfung, die auch lange nach dem Lauf noch federnd bleibt.

Klingt verlockend, nicht wahr? Wenn man das mit der Tatsache kombiniert, dass es einfach sehr bequem ist, ist man auf der Gewinnerseite.

Profis

  • Die Continental-Gummisohle sorgt für hervorragende Traktion und lange Haltbarkeit.
  • Den Fuß umschließender, elastisch gestrickter Schaft.
  • Responsive Boost-Mittelsohle.

Nachteile

  • Neigen dazu, eng zu laufen oder eng zu sein.
  • Teuer.

Zum Mitnehmen

Wenn Sie sich über die Kosten keine Sorgen machen, ist dies ein gut gedämpfter, reaktionsschneller Schuh, der die Distanz problemlos bewältigt.

New Balance Men’s 1080v8 Frischschaum

Überprüfung: Diese neueste Version des Laufschuhs New Balance 1080 wurde um Flex Grooves in der Laufsohle erweitert, die nach den Spezifikationen des Läufers entwickelt wurden.

Dieser neutrale Laufschuh ist gut gedämpft und hat eine unterstützende Ortholite-Einlage. Die 1080er Jahre sind bekannt dafür, dass sie die Arbeitspferde der Welt der gedämpften Laufschuhe sind.

Profis

  • Mäßige Unterstützung des Fußgewölbes.
  • Die stoßabsorbierende Einlegesohle aus frischem Schaumstoff sorgt für eine gut gepolsterte Fahrt.
  • Geformter Schaumstoffkragen und stiefelähnliche Form für einen sicheren und dennoch bequemen Sitz.

Nachteile

  • Stark gedämpft, nicht ideal für Überpronatoren.

Zum Mitnehmen

Dies ist ein sehr weicher, gut gedämpfter Langstreckenlaufschuh, der ideal für schwerere Personen ist, die eine stabile Basis suchen.

Mizuno-Männer-Wellenrätsel 6

Überprüfung: Der Mizuno Wave Enigma 6 ist ein neutraler Laufschuh mit einem Drop von 12 mm für Personen mit normaler Pronation. Wenn Sie ein weiches, gut gedämpftes Laufgefühl mögen, ist dies vielleicht der richtige Schuh für Sie.

Dieser Schuh hat mehrere Dämpfungsschichten in der Zwischensohle, ein formschlüssiges Obermaterial und einen geräumigen Vorfuß für einen stoßarmen Langstreckenlauf.

Profis

  • Der Zehenraum hat mehr Platz als bei früheren Modellen.
  • X 10 Kohlenstoffgummi-Außensohle widersteht dem Missbrauch und Abrieb von Straßenbelägen und Asphalt.
  • Parallele Wellenplatte in der Zwischensohle.

Nachteile

  • Laufen kurz/klein.

Zum Mitnehmen

Sehr gut gedämpft, ist dies eine weitere gute Wahl für größere oder schwerere Langstreckenläufer.

Neuer Balance Herren Vongo V3 Frischschaumstoff

Überprüfung: Der Vongo V3 Fresh Foam-Laufschuh unterscheidet sich leicht von Ihrem durchschnittlichen stabilen und traditionellen New Balance-Schuh.

Dies ist ein leichter Stabilitätsschuh, der für Überpronatoren gebaut wurde. Die Gummisohle mit doppelter Dichte, kombiniert mit reichlich Polster und Gewölbeunterstützung machen diesen Schuh ideal für Plattfüße. Er hat jedoch nur eine Senkung von 4 mm, so dass Sie einen langsamen Übergang wünschen, wenn Sie nicht an Schuhe mit geringer Senkung gewöhnt sind.

Profis

  • Geräumiger Zehenraum.
  • Dual-Density-Außensohle, die auf der Innenseite fester ist, um ein Abrollen des Fußes zu verhindern.
  • Große Sprungkraft und Reaktionsfähigkeit Meile für Meile.
  • Herausnehmbare Einlegesohle.

Nachteile

  • Kann heiß werden.

Zum Mitnehmen

Beste Langstreckenlaufschuhe für Plattfüße und über Pronatoren, die mehr Stabilität in einem sehr leichten Paket wünschen.

Salomon Herren S-Lab Sense Ultra 2

Überprüfung: Die Salomon Lab Sense Ultra 2 Laufschuhe sind für den Ultralangstreckenlauf konzipiert, und die Jungs, die sie entworfen haben, sind selbst Läufer.

Sie wissen also, dass Ihnen etwas Gutes bevorsteht. Und Junge, sie liefern!

Es handelt sich um neutrale Schuhe mit einem 8-mm-Fall und einer großzügigen Dämpfung, die dennoch ein gutes Bodengefühl ermöglicht. Sie sind auch wirklich haltbar, sehr bequem und ziemlich leicht.

Dieser Schuh ist für Trail- oder Stadtläufe bei nassem oder trockenem Wetter gebaut.

Profis

  • Elastisches Schnürsystem mit Schnellschnürung.
  • Profilm an der Zwischensohle sorgt für Stabilität.
  • Energy Cell-Zwischensohle für hervorragende Reaktionsfähigkeit und Rückfederung.
  • Ausgezeichneter Seitenhalt, wenn Sie schnell die Richtung ändern müssen.

Nachteile

  • Die Schnürsenkel können für hohe Bögen zu kurz und schwach sein.

Zum Mitnehmen

Ein vielseitiger Langstreckenlaufschuh für Straße und Trail. Dies sind einige der besten Marathonschuhe des Jahres 2020.

Adidas Herren Adizero Boston 7

Überprüfung: Der Adizero Boston 7 ist ein neutraler Langstreckenlaufschuh, der für den Straßenlauf entwickelt wurde.
Es ist erstaunlich, wie leicht dieser Schuh ist, das Herrenmodell ist nur 8,6 oz! Er ist auch sehr schnell, wenn Sie also ein Langstreckenläufer sind, aber einen Rennschuh suchen, wären diese eine gute Wahl.

Der Schuh verfügt über eine Adidas-Boost-Mittelsohle, die gerade genug Dämpfung und einen großartigen Rückprall bietet. Und die Continental-Außensohle sorgt für hervorragende Traktion und Haltbarkeit.

Profis

  • Gut gepolsterte und sichere Fersenschale hält Ihren Fuß eingeschlossen.
  • Die EVA-Zwischensohlenschicht sorgt für zusätzliche Stabilität.
  • Extrem leicht, 8,6 oz.
  • Die Continental-Gummi-Laufsohle ist haltbar und griffig.

Nachteile

  • Etwas kurz im Zehenraum/Vorfußbereich.

Zum Mitnehmen

Gepolstert genug für das tägliche Training, leicht und reaktionsschnell genug für den Renntag, wird dieses neue Modell zu einem Favoriten werden!

Saucony Freiheit der Männer ISO

Überprüfung: Die Freedom ISO gibt es schon seit einigen Jahren und ist immer noch ein beliebter Langstreckenlaufschuh.

Die Zwischensohle aus “Everun”-Material, die sich über die gesamte Länge des Schuhs erstreckt, verleiht dem Schuh eine hohe Dämpfung und eine große Energierückgabe, um Sie Schritt für Schritt vorwärts zu treiben.

Der Kinvara 9 ist ein neutraler Laufschuh. Er ist hochgradig gedämpft und für hohe Bögen konzipiert, aber er hat nur 4 mm Dämpfung, also achten Sie darauf.

Profis

  • Laufschuh mit hoher Laufleistung und langlebiger Gummisohle.
  • Innensockenstiefel kombiniert mit ISO-Fit-Obermaterial sorgen für eine perfekte Passform.
  • Gepolstert und gleichzeitig ansprechbar.
  • Vielseitig – kann eine Vielzahl von Geschwindigkeiten und Entfernungen bewältigen.

Nachteile

  • Laufen Sie klein und gemütlich, damit Sie größer werden!

Zum Mitnehmen

Die großartige Fußfixierung, die großzügige Dämpfung und die knallende Reaktionsfähigkeit verleihen diesem Schuh viele Empfehlungen von Langstreckenläufern.

Zeit für die Damen!

Hier sind die Top 8 der besten Langstreckenlaufschuhe für Frauen 2020.

Saucony Women’s Kinvara 9

Überprüfung: Der Kinvara 9 ist ein neutraler Laufschuh mit einer Dämpfung auf mittlerer Ebene, um Komfort zu bieten und gleichzeitig das Bodengefühl und die Reaktionsfähigkeit zu erhalten.

Sie sind eine beliebte Wahl für Langstreckenläufer aufgrund des flexiblen, natürlichen Gefühls des Obermaterials und des “Everun”-Mittelsohlenschaums, der gerade genug Dämpfung und einen großartigen Rückprall bietet, um Sie beim Laufen zu unterstützen.

Er hat ein Gefälle von 4 mm und ist daher für Vorfußschläger mit hoher oder mittlerer Wölbung geeignet.

Profis

  • Leicht, flexibel, minimales Obermaterial.
  • Mäßige Dämpfung ohne Übertreibung.
  • Energierückgebende “Everun”-Schaumzwischensohle.
  • Sicherer Schaft, Verbesserung gegenüber dem Kinvara 8.

Nachteile

  • Nicht der attraktivste Schuh aller Zeiten.

Zum Mitnehmen

Ein Langstrecken-Laufschuh für Frauen, der sich zu einem natürlichen, minimalistischen Stil neigt, mit gerade genug Dämpfung und guter Energierückgabe.

Nike Women’s Epic React Fliegengestrick

Überprüfung: Diese neuen Nike Langstrecken-Laufschuhe haben viele Leute gefragt: “Sind die Nike Epic React Flyknit Laufschuhe es wert? Ich sage ja! Als Langstrecken-Laufschuh ist er genau das Richtige.

Er ist super leicht. Der Damenschuh wiegt nur 6,88 oz, was zum Teil der ultraleichten Reaktionsschaum-Polsterung zu verdanken ist.

Der Reaktionsschaum bietet, wie der Name schon sagt, einen reaktiven, reaktionsfähigen Rückprall und gibt 13% mehr Energie zurück als die Lunarlon-Dämpfung von Nike.

Profis

  • Sprungkraft und Reaktionsfähigkeit React-Zwischensohlendämpfung.
  • Stabile Ferse mit Faux-Veloursleder-Innenfutter verhindert Fersenruck und Scheuern.
  • Die Flyknit-Technologie verleiht dem Schuh eine eng anliegende, sockenartige Passform.

Nachteile

  • Teuer, aber es lohnt sich.

Zum Mitnehmen

Ultraleicht, reaktionsschnell, geschmeidig und langlebig – dies könnten die besten Langstreckenlaufschuhe für Frauen sein.

Brooks Frauengespenst 11

Überprüfung: Alle Brooks Ghost-Modelle erhalten Requisiten und Empfehlungen von Langstreckenläufern, und die neuen Ghost 11-Schuhe werden sicher auch den Ausdauerläufern gefallen.

Die Ghost 11 sind leichter als das Vorgängermodell, mit Dehnzonen auf dem Obermaterial für bessere Flexibilität und mit einem neuen Fersenaufprallpolster für eine besser gedämpfte Landung.

Bei diesen Schuhen handelt es sich um ein neutrales, gepolstertes Modell mit einem Gefälle von 12 mm, ideal für Fersenstürmer mit hohen bis mittleren Bögen.

Profis

  • DNA-Polster im Vorfuß- und Fersenbereich für eine weiche Fahrt über lange Strecken.
  • Das segmentierte Crashpad in der Sohle absorbiert Stöße, egal wie Sie landen.
  • Ausgezeichnete Flexibilität dank der tiefen Omega-Flexrillen im Vorfußbereich.

Nachteile

  • Der Vorfuß ist nicht so stark gedämpft wie frühere Modelle.

Zum Mitnehmen

Einer der bequemsten, flexibelsten Langstreckenlaufschuhe für Frauen.

Adidas Women’s Supernova ST

Überprüfung: Der Adidas Supernova ST ist ein Tages- oder Langstreckenlaufschuh für Personen mit mittlerem Fußgewölbe, die mit dem Mittelfuß und einer Überpronation auf den Boden aufschlagen. Klingt kompliziert, aber am Ende des Tages, wenn sie sich wohlfühlen – probieren Sie sie aus!

Der 8 mm Drop ist eine ausgezeichnete Übergangszone für Personen, die von 12 oder 14 mm Drops kommen.

Sie bieten ein hohes Maß an Dämpfung und ein gutes Ansprechverhalten. Das Dual-Density-Polster ist auf der Gewölbeseite fester, was die korrekte Ausrichtung des Fußes fördert und Verletzungen vorbeugt.

Profis

  • Reichlich gepolstert.
  • In der Zwischensohle angebrachte Führungsschienen sorgen für zusätzliche Stabilität.
  • Kontinentale Gummiprofilsohle für Allwetter-Traktion und Beständigkeit.
  • Das Obermaterial aus Mesh hält Sie trocken, egal wie viele Kilometer Sie laufen.

Nachteile

  • Schwer.

Zum Mitnehmen

Gut gedämpfter Stabilitätsschuh für das tägliche Langstreckenlauftraining.

Brooks Frauen-Glycerin 16

Überprüfung: Das neueste Modell der Glycerin-Schuhe ist ein neutraler, stark gedämpfter Langstreckenlaufschuh mit einem 10 mm hohen Gefälle.

Der Schuh eignet sich ideal für Personen mit mittleren bis hohen Bögen und verfügt über die neue DNA Loft-Schaumstoff-Mittelsohlendämpfung, die sich über die gesamte Länge des Schuhs erstreckt und ein weiches, reaktives Fahrverhalten ermöglicht.

Insgesamt ist es ein plüschiger, flexibler und sehr bequemer Schuh.

Profis

  • Dehnbare Socke wie das Obermaterial für eine perfekte Passform.
  • Weicher, stoßdämpfender Schuh, perfekt für lange Läufe und Erholungssitzungen.
  • Sehr strapazierfähige Laufsohle.

Nachteile

  • Nicht so reaktionsschnell und schnell wie andere Brooks-Modelle.

Zum Mitnehmen

Einer der besten Langstreckenlaufschuhe des Jahres 2020 für Langstreckenläufer, die auf der Suche nach einer luxuriösen Fahrt sind.

New Balance Frauen 880v8

Überprüfung: Der New Balance 880v8 ist ein weiterer bewährter Langstreckenschuh. Es handelt sich um einen gut gepolsterten neutralen Laufschuh mit einer schönen breiten Zehenkappe und 10 mm Fallhöhe.

Es ist ein vielseitiger Schuh, der sowohl für kürzere und schnellere Läufe als auch für Marathonstrecken geeignet ist.

Profis

  • Die Trufuse-Mittelsohle sorgt für ein weiches Laufgefühl.
  • Nahtloses Mesh-Obermaterial passt sich dem Fuß sicher an und ermöglicht eine ausreichende Luftzirkulation.
  • Geräumiger Zehenraum und geformter Schaumstoff-Fersenkragen.
  • Gut für breite Füße.

Nachteile

  • Auf der schweren Seite, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Langstreckenschuh für Frauen handelt.

Zum Mitnehmen

Dies ist ein äußerst komfortabler Alltags- oder Langstreckenlaufschuh.

Saucony Women’s Liberty ISO

Überprüfung: Der Saucony Liberty ISO ist ein stabiler Schuh für das tägliche Training und den Langstreckenlauf. Der Liberty ISO ist für moderate Pronatoren, hohe bis normale Bögen und viel Dämpfung ausgelegt.

Es handelt sich um eine stabilere Version des Saucony Freedom ISO-Laufschuhs und bietet guten Halt. Sein hervorstechendes Merkmal ist das ISO-Obermaterial, das wirklich bequem und eng anliegend ist.

Profis

  • “Everun”-Schaumstoff überspannt die gesamte Länge der Zwischensohle.
  • Mediale TPU-Führung für korrekte Ausrichtung.
  • Das Obermaterial in Form einer ISO-Passform passt sich Ihrem Fuß an und sorgt für eine hervorragende Passform.

Nachteile

  • Nicht geräumig genug in der ersten Reihe.

Zum Mitnehmen

Ein stabiler täglicher Trainer, einer der besten Laufschuhe für Langstreckenläufer.

Asics Frauen-Gel Nimbus 21

Überprüfung: Der Asics Gel Nimbus ist der stärker gedämpfte Bruder des Cumulus von Asics, was ihn zu einer noch erstaunlicheren Option für den Langstreckenlauf macht.

Es handelt sich um einen neutralen Schuh mit einem Gefälle von 13 mm (oder 10 mm für die Herren), und obwohl er für Menschen mit normaler Pronation entwickelt wurde, enthält er eine Gangführungstechnologie, damit Sie sich stabil, unterstützt und effizient fühlen.

Aber es ist die Zwischensohle, die wirklich hervorsticht. Mit zwei Arten von FlyteFoam und einer Gel-Dämpfung für den Hinter- und Vorfußbereich werden Sie sich schwer tun, einen gepolsterten, aber energiegeladenen Schuh für Ihre Langstreckenläufe zu finden.

Profis

  • Etwas breitere Laufsohle als bei anderen Asics-Modellen schafft eine stabile Plattform.
  • Sehr gut gepolstert.
  • Bequemes Obermaterial.
  • Verschiedene Breiten verfügbar.

Nachteile

  • Etwas schwerer als frühere Versionen.

Zum Mitnehmen

Wenn Sie ein gut gepolstertes Arbeitspferd für das Marathontraining suchen, ist dies Ihr Schuh. Dies sind einige der besten Marathonschuhe des Jahres 2020.

Wie wählt man Langstreckenlaufschuhe aus?

Definieren wir zunächst die Langstrecke:

  • Entfernung – Wenn ich von Langstreckenlaufschuhen spreche, dann meine ich Schuhe, die sich gut für Distanzen von 3 Meilen bis zu 26,2 Meilen Marathon-Längentraining eignen.
  • Gelände – Ich spreche von Schuhen, die gut auf Beton, Asphalt und Straßenbelägen laufen. Trailrunner und andere Laufschuhe werden in einem separaten Artikel vorgestellt.

Was Sie NICHT kaufen sollten

Wenn Sie neu im Laufsport sind, sollten Sie sich erstens bewusst sein, dass es Unterschiede gibt zwischen Schuhen, die speziell für das Laufen entwickelt wurden, und solchen, die für Cross-Training, Basketball, Tennis usw. bestimmt sind.

Große Marken wie Nike, Reebok, Adidas, Asics, New Balance, Mizuno und andere stellen Schuhe für alle Arten von Sport her, darunter auch tolle Laufschuhe.

Laufschuhe sind etwas Besonderes.

Laufschuhe sind so konstruiert, dass sie auch bei hoher Laufleistung standhalten, Unterstützung bieten, dämpfen und federn, was für das Laufen großartig ist, aber für andere Sportarten nachteilig sein könnte.

Auf der anderen Seite…

Schuhe, die sich hervorragend für CrossFit eignen, können bei Langstreckenläufern Schienbeinschienen oder Plantarfasziitis verursachen.

Sehen Sie sich den Artikel Cross-Trainingsschuhe vs. Laufschuhe – Was ist der Unterschied? Für eine ausführliche Erklärung des Unterschieds zwischen den beiden Laufstilen.

Regel Nr. 1: Laufschuhe sind zum Laufen da.

Wenn Ihre Sportart der Langstreckenlauf ist, benötigen Sie ein Paar gute Langstreckenlaufschuhe.

Regel Nr. 2: Begründen Sie Ihre Wahl mit Komfort.

Von allen möglichen Schuhvariablen ist die wichtigste der Komfort, vorausgesetzt, Sie befolgen Regel #1.

Komfort ist wichtiger als Pronation, Fußgewölbe, Fußform, Gewicht, Sturz oder irgendetwas davon.

Warum?

Wenn es jetzt weh tut, wird es in 10 Meilen noch richtig weh tun. Das ist der Grund.

Wenn Sie ein Überpronator sind, aber alle Schuhe, die für Überpronatoren entwickelt wurden, Ihre Knie schmerzen lassen, lassen Sie sie fallen!

Dasselbe gilt für jede andere Eigenschaft eines Langstreckenlaufschuhs, die ich gleich aufzählen werde. Der beste Langstreckenlaufschuh ist ein Schuh, der Meile für Meile bequem ist (und nicht zu Verletzungen führt).

Finden Sie die besten Langstreckenlaufschuhe unter Berücksichtigung dieser Faktoren

man running into sunsetman running into sunset

Kennen Sie Ihren Pronationsstil

Über den Pronationsstil habe ich bereits in einem früheren Artikel berichtet. Wenn Sie eine ausführlichere Erklärung wünschen, sehen Sie sich das an.

Wenn nicht, werde ich es hier schnell zusammenfassen.

Auf den Punkt gebracht:

  • Über Pronatoren – Ihr Fuß neigt dazu, beim Laufen zu stark einzurollen. Achten Sie auf einen Schuh, der als “Stabilität oder Stütze” bezeichnet wird und Ihren Fuß richtig ausgerichtet hält.
  • Unter Pronators – Ihr Fuß neigt beim Laufen zum Abrollen, und der Aufprall wird von Ihren Gelenken und Knien und nicht von Ihren Füßen absorbiert. Suchen Sie nach einem Langstreckenlaufschuh mit ausreichender Stoßdämpfung und Dämpfung oder nach Schuhen, die speziell für Supinatoren entwickelt wurden.
  • “Normale” Pronatoren – Ihr Fuß bleibt treu, rollt nicht zu weit nach innen oder außen. Das ist bei den meisten Menschen der Fall. Suchen Sie nach einem Schuh mit der Aufschrift “neutral”.

Ihre Bogenhöhe kennen

Ihr Fußbogen fällt irgendwo in das Spektrum von sehr hoch, hoch, mittel und flach.

Schuhmacher entwerfen Schuhe, die den Füßen entlang des gesamten Spektrums passen.

In den folgenden Rezensionen versuche ich, Informationen über die Unterstützung des Fußgewölbes des Schuhs und die Höhe des Fußgewölbes, für die jeder Schuh am besten geeignet ist, aufzunehmen.

Spielt das Schuhgewicht eine Rolle?

Hier ist der Deal mit dem Schuhgewicht.

Langstrecken- und Ausdauerlaufschuhe gehören zu den leichtesten Sportschuhen auf dem Markt.

Aber…

Selbst bei Laufschuhen gibt es Unterschiede.

Laufschuhe für das tägliche Training

Alltägliche Trainingsschuhe, stark gepolsterte Schuhe und Stabilitätsschuhe sind in der Regel schwerer und infolgedessen langsamer.

Schwerere Schuhe sind jedoch oft haltbarer, da sie für den täglichen Gebrauch konzipiert sind.

Rennschuhe

Race Day-Schuhe sind die leichtesten Schuhe, die es gibt. Sie sind aus einem reaktionsfreudigen Material hergestellt, das für eine hohe Energierückgabe und Geschwindigkeit ausgelegt ist.

Sie sind in der Regel weniger haltbar als alltägliche Turnschuhe. Rennschuhe sind nicht die beste Wahl, wenn Ihr Ziel das Training ist, denn sie nutzen sich bei täglichem Gebrauch schnell ab und sind nicht ausreichend gedämpft, um bequem zu sein.

young woman running in morning outdooryoung woman running in morning outdoor

Macht Fallenlassen etwas aus?

Schuhhersteller sprechen oft über das “Fallenlassen” des Schuhs oder das Differential.

Das ist im Grunde genommen so viel höher, wie Ihre Ferse sitzt als Ihre Zehen.

Einige Schuhe haben 0 Tropfen, d.h. Ihre Zehen befinden sich auf gleicher Höhe wie Ihre Ferse.

Die meisten traditionellen Laufschuhe haben aus diesen beiden Gründen ein höheres Gefälle als Allzweck-Sportschuhe:

  • Grund Nr. 1 Ein hoher Fall (10-14 mm) ermutigt Sie dazu, mit der Ferse zuerst auf den Boden zu schlagen, und ermöglicht eine viel stärkere Dämpfung der Ferse als der Zehe.
  • Grund Nr. 2 Ein Schuh mit einem hohen Gefälle veranlasst Sie auch, sich ein wenig nach vorne zu lehnen, wodurch Sie beim Laufen vorwärts getrieben werden.

Aber die Gedanken über die natürlichste Art zu laufen haben sich im Laufe der Jahre geändert, und immer mehr Laufschuhhersteller gehen zu Schuhen mit geringeren Fallhöhen (4-8 mm) über. Das bedeutet, dass Sie im Vorfuß- oder Mittelfußbereich laufen, was auf lange Sicht vermutlich besser für Ihre Gelenke ist.

Manche Menschen laufen auf natürliche Weise auf diese Weise, andere müssen sich langsam umstellen und die Muskeln in ihren Füßen und Waden aufbauen.

Und schließlich: Wie sieht es mit geschlechtsspezifischen Besonderheiten aus?

Die Schuhe in der obigen Liste sind in Damen- und Herrenschuhe unterteilt, um eine gleichmäßige Mischung zu gewährleisten.

Aber eigentlich ist jeder Schuh auf der Liste in einer Herren- und einer Damenversion erhältlich, so dass Sie die obigen Modelle als austauschbar betrachten können.

Aber wenn es an der Zeit ist, Schuhe zu kaufen – es sei denn, Sie sind eine Frau mit großen Füßen und kaufen normalerweise Männerschuhe (was völlig in Ordnung ist) – finden die meisten Leute, dass die für ihr Geschlecht entworfenen Schuhe bequemer sind, vorausgesetzt, die Schuhfirma stellt tatsächlich geschlechtsspezifische Schuhe her und nicht nur ‘ Einlaufen und Ausfärben ’.

Wenn Sie nach frauenspezifischen Schuhen suchen, haben wir hier einen großartigen Artikel mit den besten Damenlaufschuhen.

Wenn nicht, wählen Sie einen Schuh, der zu Ihrer Fußform und Ihren Unterstützungsanforderungen passt, unabhängig davon, ob er speziell für Männer oder Frauen vermarktet wird. Wenn er bequem ist und Ihnen gut passt, ist er ein Gewinner.

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Marathon zu laufen, sollten Sie sich auch unseren Artikel über die besten Laufgurte ansehen, damit Sie sicher sein können, dass Sie immer Zugang zu Wasser und einem Snack haben oder einfach nur einen praktischen Platz für Ihr Telefon und Ihre Schlüssel!

Gleichzeitig brauchen Sie aber auch etwas zum Tanken.

Lesen Sie unseren Artikel über die besten Ergänzungspräparate zum Laufen vor dem Training, um sicherzustellen, dass Sie am Wettkampftag in der bestmöglichen Form sind.

FAQs

tired woman taking a rest after runningtired woman taking a rest after running

Welche Arten von Schuhen eignen sich am besten für das Langstreckenlaufen?

Alle Schuhe auf der obigen Liste sind großartige Optionen für den Langstreckenlauf. Aber Sie möchten speziell nach einer guten Dämpfung suchen, die sich nicht zusammendrückt, bevor Ihr Lauf beendet ist.

Wie viele Meilen sollte man mit einem Marathonlaufschuh laufen?

Dies hängt davon ab, was für einen Schuh Sie haben und welche Art von Laufen Sie in diesem Schuh machen. Wenn Sie Wettkampfschuhe haben und diese nur für Rennen tragen wollen, sind sie bis etwa 150 Meilen gut.

Wenn Sie strapazierfähigere Schuhe mit zuverlässiger Dämpfung haben, können Sie vielleicht mehr Meilen aus ihnen herausholen, aber Sie könnten sie zu leichten Trainingsläufen degradieren, sobald sie anfangen, sich abzunutzen.

Verlieren Laufschuhe ihre Polsterung?

Ja und nein. Was passiert, ist, dass die Dämpfung mit der Zeit so stark zusammengedrückt wird, dass sie sich am Ende Ihres Laufs nicht mehr dekomprimiert.

Wenn Sie also irgendwann die Schuhe nicht ersetzen, werden Sie das Gefühl haben, direkt auf der Straße zu laufen – autsch!

Sollte ich vor einem Marathonlauf neue Laufschuhe kaufen?

Nein! Die Schuhe, die Sie bei einem Marathon tragen, sollten auf Ihre Fußform eingelaufen werden.

Selbst wenn die Schuhe, die Sie haben, “nicht eingelaufen werden müssen”, müssen sie noch mindestens 50 Meilen eingelaufen sein, um das Beste für Ihre spezifischen Füße zu leisten.

Woher wissen Sie, wann die Laufschuhe abgenutzt sind?

Möglicherweise gibt es einige verräterische Anzeichen wie ein Loch in der oberen Masche, durch das Ihre große Zehe durchsticht, oder Verlust der Lauffläche. Aber in erster Linie handelt es sich um verdichtete Dämpfung und einen kleinen Strukturverlust im Mittelfußbereich.

Wenn Sie Ihren Schuh leicht durch den Mittelfuß verdrehen können, ist er wahrscheinlich auf dem Weg nach draußen.

Schlussfolgerung

Mit 17 ausgezeichneten Schuhen zur Auswahl hoffe ich, dass Sie die besten Langstreckenlaufschuhe für Ihren nächsten Lauf finden.

Bevor Sie loslaufen, vergessen Sie nicht, sich für den Newsletter anzumelden. Wir überprüfen regelmäßig neue und kommende Laufschuhe.

Verpassen Sie nichts! Lassen Sie sich neue Rezensionen, Nachrichten und mehr direkt in Ihren Posteingang liefern.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.