Crossfit Für Frauen – Was Sie Wissen Sollten, Bevor Sie Gehen!

Leitfaden für Frauen zu CrossFit – Was Sie wissen sollten, bevor Sie gehen

Wenn Sie eine Frau sind, die daran interessiert ist, CrossFit auszuprobieren, sollten Sie dies wissen:

CrossFit hat das Potenzial, Sie zu verändern!

Es kann Ihr Fitnessniveau erhöhen, Ihre Selbstwahrnehmung und Ihr Selbstverständnis verbessern, Ihre Gefühle zum Besseren verändern, Ihr Energieniveau verbessern und vieles mehr.

Als CrossFit-Sportlerin möchte ich Ihnen mitteilen, was meiner Meinung nach jede Frau, die CrossFit in Betracht zieht, wissen sollte: wie die Klassen laufen, die Kultur, was sie erwartet und was sie tragen soll.

Lassen Sie uns anfangen.

Inhalt

Die Grundlagen

two women doing workout at CrossFit gymtwo women doing workout at CrossFit gym

Was ist CrossFit?

Ganz kurz: CrossFit ist ein Kraft- und Konditionsprogramm, bei dem die Übungsroutinen, die so genannten WODs, täglich wechseln und in einer Gruppe durchgeführt werden.

Diese WODs werden mit Intensität ausgeführt, und die in jedem WOD enthaltenen Übungen werden ausgewählt, weil sie die funktionelle Fitness fördern.

Was ist funktionelle Fitness?

Funktionelle Fitness ist ein Training, das darauf ausgerichtet ist, Sie bei Aufgaben, denen Sie täglich begegnen oder die Sie täglich ausführen, besser zu machen.

Nehmen wir als Beispiel an, Sie helfen einem Freund beim Umzug und müssen eine schwere Couch heben. Es gibt eine CrossFit Übung namens “tire flip”, die Ihnen helfen kann, die gleichen Muskeln zu trainieren, die Sie zum Heben und Tragen einer Couch verwenden.

Zur funktionellen Fitness gehören neben Kraft auch Ausdauer, Herz-Kreislauf-Ausdauer, Schnelligkeit und mehr, als ich hier auflisten kann.

CrossFit stützt sich auf Gymnastik, Gewichtheben, Laufen, hochintensive Arbeit und andere Disziplinen, um sorgfältig WODs zu entwerfen, die Ihre funktionelle Fitness steigern.

Nehmen viele Frauen an CrossFit teil?

Wenn Sie eine Frau sind, werden Sie vielleicht erleichtert sein zu wissen, dass CrossFit Männer und Frauen in etwa gleicher Anzahl anzieht.

Dasselbe gilt für Trainer. In vielen CrossFit-Boxen gibt es etwa ebenso viele männliche wie weibliche Coaches.

Vielleicht fühlen Sie sich bei einem weiblichen Coach wohler, oder Sie stellen fest, dass Sie sich mit einem männlichen Coach besser verstehen. Coaches sind schließlich Individuen. Es ist eine Frage der Bevorzugung, und es ist nichts Falsches daran, das eine dem anderen vorzuziehen.

Die meisten Boxen haben mehrere Trainer und Klassenzeiten, so dass Sie entscheiden können, welche Klasse und welcher Trainer für Sie am besten geeignet ist.

women climbing a rope in a CrossFit gymwomen climbing a rope in a CrossFit gym

Meine persönliche Geschichte – wie diese 42-jährige junge Dame fit wurde

Als ich mit CrossFit begann, war ich 38 Jahre alt, leicht übergewichtig, nicht in Form, Mutter von 4 Kindern. Ich versuchte mich in anderen Übungsroutinen und Fitnessstudios, fühlte mich aber nie motiviert genug, um dabei zu bleiben.

Ich war WIRKLICH eingeschüchtert. Ich hatte NIEMALS eine Hantel gehoben, und dieser Plyo-Kasten? Vergessen Sie das. Auf keinen Fall würde ich jemals in der Lage sein, darauf zu springen.

Aber es sah wirklich lustig aus, und die anderen Mitglieder sahen aus, als seien sie miteinander befreundet.

Sie hatten gerade diese Art von Glühen, oder Aura über sie.

Das wollte ich haben!

Ich wollte mich fit machen, Freunde finden und festhalten, was sie für mich hatten.

Nun, ich bin beigetreten. Und ich werde nicht lügen. Es war schwer. Wirklich hart.

Aber es war auch fantastisch. Ich habe heute einige der besten Leute getroffen, die ich kenne, und ich bin stolz darauf, sie meine Freunde nennen zu dürfen. Es war eine der besten Entscheidungen, die ich für mich selbst getroffen habe, und nach fast 5 Jahren habe ich nicht vor, aufzuhören.

Die Details eines CrossFit-Trainings

woman doing a box jump exercise at the CrossFit gymwoman doing a box jump exercise at the CrossFit gym

Was ist ein WOD?

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der WOD das Training des Tages, normalerweise vom Cheftrainer entworfen oder auf der www.crossfit.com Website.

Der WOD ändert sich jeden Tag, so dass es Ihnen nie langweilig wird, und Sie können sicher sein, dass Sie, wenn Sie konsequent zum Unterricht gehen, alle Bereiche Ihres Körpers bearbeiten und alle Aspekte der Fitness abdecken werden.

An einigen Tagen geht es um Krafttraining, an anderen um metabolische Konditionierung, an anderen um Schnelligkeit und Beweglichkeit. Sie haben das Bild verstanden.

Versuchsklasse – Ein CrossFit-Testlauf

Wenn Sie neu sind, haben die meisten CrossFit Fitnessstudios, auch “die Box” genannt, eine Onboarding-Klasse. Dieser Kurs ermöglicht es Ihnen, ein Gefühl für die Atmosphäre der Box, der Trainer, der Mitglieder und des Trainings zu bekommen und zu sehen, ob CrossFit für Sie geeignet ist.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Box, an der Sie interessiert sind, anzurufen und einen Zeitpunkt festzulegen, zu dem Sie kommen möchten.

Grundlagen oder On-Ramp-Klasse

Nach der kostenlosen Probestunde, sobald Sie sich für CrossFit entscheiden und Mitglied werden, gibt es so genannte “Fundamentals”- oder “On-Ramp”-Kurse.

Dies ist eine spezielle Reihe von Kursen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Im Grundlagen-Kurs lernen Sie die wichtigsten CrossFit-Übungen kennen und erfahren, wie man sie in der richtigen Form ausführt. In diesen Kursen wird auch das Thema Ernährung vertieft.

Diese Klassen sind sehr wichtig und ermöglichen es Ihnen, gut vorbereitet und selbstbewusst in die Mainstream-Klasse zu gehen.

woman training with CrossFit ball at gymwoman training with CrossFit ball at gym

Wie sieht eine CrossFit-Klasse aus? Was passiert in der Klasse?

Es gibt 4 Teile einer CrossFit-Klasse

Teil 1: Aufwärmen und Mobilitätsarbeit

Der Unterricht beginnt mit einem Aufwärmen und vielleicht etwas Mobilitätsarbeit oder Stretching. Mobilitätsarbeit sind Bewegungen, die mit den Gelenken und Bändern ausgeführt werden, um den Bewegungsumfang zu vergrößern und sicherzustellen, dass sie sich richtig bewegen.

Das Aufwärmen ist jeden Tag anders und natürlich auf das bevorstehende WOD zugeschnitten.

Der Trainer wird einige Zeit damit verbringen, die Übungen zu erklären, und wird immer da sein, um Sie anzuleiten, Ihnen Feedback zu geben und Sie zu ermutigen.

Teil 2: Geschicklichkeitstraining und Kraftübungen

Das Workout oder WOD besteht aus zwei Teilen, Krafttraining und dem Metcon-Teil. Über den Metcon-Teil werde ich gleich sprechen.

Beim Krafttraining geht der Trainer zunächst auf die richtige Technik für die Krafttrainingsübung ein, die Sie an diesem Tag durchführen. Der Trainer wird die Übung demonstrieren und Ihnen genau zeigen, wie sie ausgeführt wird.

Der Trainer wird Ihnen die Skalierungsmöglichkeiten erklären, da nicht jeder das gleiche Gewicht heben kann. Ich werde ein wenig über das Skalieren sprechen.

Die Rolle des Trainers besteht darin, Sie zu unterrichten, die Übungsform zu korrigieren, Sie zu ermutigen und zu drängen, aber nicht so sehr, dass Sie es übertreiben.

Teil 3: Der Metcon oder metabolische Konditionierung

Die metabolische Konditionierung kann eine beliebige Anzahl von Übungen umfassen. Es könnte Burpees, Laufen, Rudern, Airbike, Wandbälle und mehr erfordern. Es ist jeden Tag anders.

Für den metabolischen Konditionierungsteil des WOD wird der Trainer die Übung erklären und gegebenenfalls demonstrieren.

Denken Sie daran, dass der Trainer immer für Sie da ist, um Fragen zu stellen und sich Klarheit zu verschaffen. Scheuen Sie sich nicht zu fragen!

Teil 4: Die Abkühlung

Nachdem Ihre Gruppe die WOD beendet hat, führt Sie der Coach in einer kurzen Abkühlungs-Session an die Box und dann sind Sie fertig.

female crossfit athlete exercising with dumbbellfemale crossfit athlete exercising with dumbbell

Kann ich CrossFit zu Hause durchführen? Kann ich mein eigenes CrossFit Heimtrainingsgerät herstellen?

Ja, Sie können CrossFit zu Hause durchführen, und es ist einfach, Ihr eigenes CrossFit Fitnessstudio ganz oder teilweise zu Hause aufzubauen.

Viele Menschen nutzen ihr CrossFit Fitnessstudio zu Hause exklusiv oder als Ergänzung an Tagen, an denen sie nicht an die Box kommen können.

CrossFit-Trainings, die Sie zu Hause machen können

Es gibt einige grossartige CrossFit WODs, die Sie von zu Hause aus machen können, und sogar einige, die Sie ohne Ausrüstung machen können.

Ich habe diese Liste mit 21 CrossFit-Trainings, die Sie von zu Hause aus machen können, nur für Leute wie Sie erstellt.

Der beste Teil?

7 dieser Workouts erfordern KEINE Ausrüstung, so dass Sie heute beginnen können.

Hier ist ein einfaches CrossFit-Trainingsvideo, dem Sie folgen können. Es sind nur fünf Übungen, die sich von Minute zu Minute ändern.

Die Übungen in diesem Video umfassen Liegestütze, Kniebeugen, Crunches, Kettlebell-Schwung und Ausfallschritte.

Alles, was Sie für dieses Training brauchen, ist eine Kettlebell.

Sie haben keine Kugelhantel? Suchen Sie sich hier eine aus!

Wie Sie Ihr eigenes CrossFit Fitnessstudio von zu Hause aus bauen

Sie können Ihre CrossFit-Box zu Hause so einfach oder aufwändig gestalten, wie Sie möchten.

Es gibt mehrere WODs, die Sie ohne Ausrüstung ausführen können, aber wenn Sie eine Grundausrüstung zur Hand haben, können Sie alle Muskelgruppen abwechslungsreich trainieren und Langeweile vermeiden.

Um die Grundlagen abzudecken, habe ich diese Liste mit den 13 CrossFit Fitnessstudio-Essentials erstellt, um Ihnen bei der Auswahl der benötigten Geräte zu helfen und mit dem Bau Ihres CrossFit Fitnessstudios zu Hause zu beginnen.

Wenn Sie der Typ sind, der gerne ein gutes Geschäft macht und alles auf einmal kauft, habe ich auch eine Liste der besten CrossFit Fitnessstudio-Pakete, mit denen Sie schnell eingerichtet werden können.

Wie sich CrossFit für Frauen unterscheidet

couple doing jumping box squats in CrossFit gymcouple doing jumping box squats in CrossFit gym

Der Scalable WOD – Das CrossFit Workout wird auf jeden Einzelnen zugeschnitten

Die meisten WODs werden irgendwo in der Box geschrieben, normalerweise auf einer großen Tafel oder einem Whiteboard. Sie werden feststellen, dass beim Heben unterschiedliche Gewichte für Männer und Frauen vorgeschrieben sind.

Wenn ich darüber nachdenke, ist dieser Unterschied im verordneten Gewicht der grösste Unterschied, den ich zwischen Männern und Frauen, die CrossFit machen, feststellen kann.

Als Frau sind Sie sich dessen sicher bewusst, im Durchschnitt Frauen haben nicht die physische Kraft, die Männer haben. Ich weiss aus Erfahrung, dass ich nach 4 Jahren CrossFit noch nicht stärker als mein Mann, der nicht regelmäßig Gewichte hebt.

Ich sage nicht, dass Sie mit CrossFit nicht wirklich, wirklich stark werden können. Viele CrossFit-Profisportlerinnen sind erstaunlich stark.

Aber so fängt man sicher nicht an und kommt nur durch viel harte Arbeit, Hingabe und Opfer auf diesen Weg.

Aber ich schweife ab…

Der Trainer wird Sie wissen lassen, wie Sie das Training auf ein Gewicht “skalieren” können, das Sie bewältigen können. Das gilt auch für Männer. Auch Männer können das Training skalieren.

Ein weiteres Beispiel für das Skalieren wird mit dem Pull-Up gemacht. Viele Frauen können beim Start nicht einen Klimmzug machen. Als Skalierungsmöglichkeit können sie daher ein Widerstandsband verwenden, um das Hochziehen zu unterstützen.

Alle WODs können auf Ihren Fitness-Level skaliert werden, machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie CrossFit nicht machen können. Sie können es, so oder so.

Häufige Bedenken, die Frauen vor Beginn des CrossFit haben

woman doing weight lifting exercise with Olympic barbellwoman doing weight lifting exercise with Olympic barbell

Werde ich schwabbelig und muskulös?

Ich möchte nur sagen, dass ich persönlich den CrossFit-Körper sehr schön finde, weil er über den Tatendrang und das Engagement der Athleten für die Fitness und die Beherrschung und Kontrolle über den eigenen Körper spricht.

Abgesehen davon wünschen sich viele Frauen keinen muskulösen, gut definierten Körper, und dazu sage ich jedem das Seine.

Es ist sehr schwer, sperrig und muskulös zu werden, und es ist unwahrscheinlich, dass es dazu kommt, wenn Sie es nicht wollen.

Keine Angst, ein schwabbeliger Körper schleicht sich nicht an Sie heran!

Die CrossFit-Frauen, die Sie sehen, die über grosse Muskeln und Definition verfügen, haben strenge Diäten, relativ wenig Körperfett, anspruchsvolle Trainingsroutinen und viel Engagement für den Sport.

Was Sie von CrossFit erhalten können, wenn Sie 4 oder 5 Tage pro Woche trainieren und sich vernünftig ernähren, ist ein attraktiver Körper, der stärker und schlanker ist als zu Beginn.

Die wahren Vorteile von CrossFit sind so viel mehr als nur die körperliche Erscheinung.

Dazu später mehr.

Wie sind CrossFit-Mitglieder, sind sie cliquenhaft? Werde ich mich anpassen?

Die besten CrossFit-Fitnessstudios haben Mitglieder, die freundlich, einladend und hilfsbereit und integrativ gegenüber neuen Mitgliedern sind.

CrossFit wurde entwickelt, um Menschen jeden Alters, Fitnessniveaus und Geschlechts zu unterstützen.

Es ist nicht ungewöhnlich, gelegentlich die eine oder andere Clique in einem CrossFit-Kasten zu finden, aber Cliquen sind nicht unbedingt schlecht, sie bestehen in der Regel aus Gleichgesinnten, die etwas gemeinsam haben und Freunde geworden sind.

Aber…

Sie können sicher sein, dass sich eine CrossFit-Box sehr von einem handelsüblichen Fitnessstudio unterscheidet.

Sie können von den Mitgliedern erwarten, dass sie sich vorstellen und Sie anfeuern, wenn Sie neue persönliche Rekorde treffen, und dass sie bei Fragen zur Seite stehen.

Insgesamt ist CrossFit sozialer, interaktiver und integrativer als die Zeit, die man in einem normalen Fitnessstudio verbringt.

Erinnern Sie sich…

Alle CrossFit-Mitglieder waren einmal neu, so dass sich die meisten von uns daran erinnern, wie es ist, die neue Person zu sein, und werden die extra Meile gehen, um hilfreich und einladend zu sein.

Was Frauen aus CrossFit herausholen können

woman training on the air resistance exercise bike in the gym.woman training on the air resistance exercise bike in the gym.

Bessere Gesundheit und Fitness

CrossFit wurde entwickelt, um die Fitness in 10 Schlüsselbereichen zu verbessern.

  • kardiovaskuläre/respiratorische Ausdauer
  • Ausdauer
  • Stärke
  • Flexibilität
  • Macht
  • Geschwindigkeit
  • Koordination
  • Agilität
  • Bilanz
  • Genauigkeit

Wenn Sie konsequent teilnehmen und die WOD verfolgen, werden Sie beginnen, Verbesserungen in all diesen Bereichen zu sehen.

Jede WOD kann sich auf zwei oder drei dieser Fitnessparameter konzentrieren, aber mit der Zeit werden alle Fitnessbereiche abgedeckt.

Wie Sie sehen können, ist CrossFit im Gegensatz zu einem normalen Fitness-Studio, wo Sie vielleicht dazu neigen, sich auf ein oder zwei Geräte zu konzentrieren und nur in wenigen Bereichen Verbesserungen sehen, gut abgerundet und fordert Sie auf, sich in allen Fitnessparametern zu verbessern.

Gefühl der Vollendung

Wenn Sie herausgefordert werden, über das hinauszugehen, was Sie glauben, tun zu können, und wenn Sie es erreichen, werden Sie ein enormes Erfolgserlebnis verspüren.

Sie werden im CrossFit gefordert werden, und auch wenn Sie beim ersten Versuch nicht immer erfolgreich sein mögen, werden Sie viele kleine Erfolge und ein Gefühl von Leistung und Stolz erreichen.

Wenn Sie einen Meilenstein erreichen, von dem Sie dachten, er sei für Sie unmöglich, werden Sie vor Stolz anschwellen, und zwar auf eine gute Art und Weise!

Für mich war es mein erster Boxsprung. Die Höhe des Kiefernkastens war für mich so einschüchternd. Es sah unmöglich hoch aus. Aber eines Tages habe ich es geschafft. Es ist ein süchtig machendes Gefühl, wirklich, das Gefühl der Vollendung.

Gemeinschaft

Mit Gleichgesinnten zu trainieren hat ein paar Vorteile, die Sie alleine nicht haben, wenn Sie alleine trainieren.

Um ehrlich zu sein, können Sie von Zeit zu Zeit einen Funken gesunden Wettkampf spüren, der Spaß machen und motivieren kann! Sie werden auch mit sich selbst im Wettbewerb stehen, wenn Sie daran arbeiten, persönliche Rekorde zu brechen oder etwas zu erreichen, was Ihnen vorher nicht möglich war.

CrossFit wurde entwickelt, um eine Atmosphäre zu schaffen, in der man sich mit anderen Mitgliedern anfreundet, sich gegenseitig anfeuert und andere motiviert, wenn das Training herausfordernd wird.

Sie werden die Möglichkeit haben, Freundschaften zu schliessen, die Sie alleine nicht wirklich hätten aufbauen können.

In meiner Box verkuppelt uns der Trainer manchmal zum Aufwärmen oder zum WOD mit Leuten, die ungefähr auf demselben Fitnessniveau sind. So entstehen Freundschaften und neue Leute können in die Gruppe aufgenommen werden.

Rechenschaftspflicht

Wenn Sie in einer Gruppe mit einem Trainer trainieren, Ihre PRs und Trainingsdaten aufzeichnen, bleiben Sie ehrlich.

Wenn Sie eine Sitzung versäumen, werden der Trainer und Ihre anderen CrossFit-Freunde Sie oft vermissen und fragen: “Wo warst du?

Wenn es Ihnen schwer fällt, bei einem Training zu bleiben, könnte diese Verantwortung genau der Anstoss sein, den Sie brauchen, um auf Kurs zu bleiben.

Es ist schön zu wissen, dass man vermisst wird, wenn man es nicht zum Unterricht schafft, und nach meiner Erfahrung hat mich das motiviert, hierher zu kommen.

Wandel in der Wahrnehmung von Schönheit

Schöne Körper gibt es in allen Formen und Größen, und jeder hat seine eigene Meinung darüber, was attraktiv ist, und das ist gut so.

Wenn Sie ein CrossFit Fitnessstudio betreten, werden Sie feststellen, dass es keine Spiegel gibt. Ihre Fitness wird nicht nach Ihrem Aussehen, sondern nach Ihrer Leistung beurteilt. Sie wird in Wiederholungen, Geschwindigkeit, Kraft usw. gemessen.

Die Trainer sind dazu da, Ihnen zu helfen, Ihre allgemeine Fitness, Gesundheit und Ernährung zu verbessern, und nicht, um sicherzustellen, dass Sie auf ein vordefiniertes Schönheitsideal hinarbeiten.

Mir gefällt, wie die Meisterin der CrossFit-Spiele 2016, katrin davidsdotter, es ausdrückt:

Sie können immer noch mädchenhaft oder feminin sein, wenn Sie das wollen. Aber ich denke, bei Schönheit und Zähigkeit geht es um Vertrauen in das, was man ist, wie auch immer man sein will. Ich denke, das scheint immer durch. katrin davidsdotter

Einige gute Ratschläge für Frauen, die darüber nachdenken, CrossFit zu starten

female athlete performing weight lifting exercise at gymfemale athlete performing weight lifting exercise at gym

Sie müssen nicht fit oder in Form sein, um zu beginnen.

Viele Menschen, die CrossFit ausprobieren möchten, sagen, dass sie warten müssen, bis sie Gewicht verlieren oder stark genug sind, um die Übungen zu machen.

Dies ist einfach NICHT der Fall!

Erinnern Sie sich daran, dass ich vorhin über das Training gesprochen habe und wie jeder WOD skalierbar ist.

Skalierbar bedeutet, dass der Trainer die Übungen je nach Ihrem Fitness-Level modifiziert. Sie werden herausfordernd genug sein, so dass Sie Fortschritte sehen, aber nicht zu herausfordernd, so dass Sie den WOD nicht absolvieren können und sich unmotiviert fühlen.

Die Trainer sind sich der Fähigkeiten jedes einzelnen Mitglieds sehr bewusst und werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihre Fitness zu verbessern, ganz gleich, wo Sie anfangen.

Wenn Sie eine Sneak Preview von CrossFit WODs haben möchten, mit denen Sie schnell Fett verbrennen können, schauen Sie sich diese Liste von fettverbrennenden CrossFit WODs an. Sie können diese Workouts sogar zu Hause verwenden, wenn Sie sich für die Einrichtung eines CrossFit Fitnessstudios zu Hause entscheiden.

Was sollte ich zu meiner ersten CrossFit-Klasse tragen?

Wenn Sie CrossFit-Werbebilder gesehen haben oder vielleicht sogar die CrossFit-Spiele gesehen haben, werden Sie feststellen, dass die weiblichen Teilnehmerinnen oft Sport-BHs und Beutelhosen tragen.

Das mag einschüchternd sein, aber ich versichere Ihnen, dass diese Athletinnen einen guten Grund haben, sich so anzuziehen, und die grosse Mehrheit Ihrer täglichen CrossFit-Athletinnen kleidet sich ein wenig anders.

Wenn Sie einen guten BH für CrossFit benötigen, habe ich hier eine Liste der besten CrossFit-BHs. Diese Liste umfasst die Art von BHs, die Sie ohne Hemd tragen, und enthält auch Stütz-BHs, die dazu bestimmt sind, unter einem Tank oder Hemd getragen zu werden.

female athlete doing fitness workout at gymfemale athlete doing fitness workout at gym

Sport-BHs und Beutelhosen

OK, warum also die Sport-BHs und Booty-Shorts?

CrossFit ist intensiv. Man wird schnell heiß und schwitzt. Wenn Sie ein hochtrainierter Sportler sind, der in den Hintern tritt und Namen nimmt, wird Ihnen noch schneller heiß und Sie schwitzen noch schneller.

Außerdem verbringen diese fortgeschritteneren Athleten viel Zeit mit Langhantelarbeit. Baggy Shirts und Shorts verfangen sich an der Hantelstange und behindern das Heben, die Anzahl und die Zeiten der Vertreter.

Po-Shorts eignen sich hervorragend zum Heben, Hocken und Ausfallschritte, weil sie Ihnen die volle Bandbreite an Bewegungen ermöglichen und nicht wie längere Shorts einengen. Wenn Sie Booty Shorts mögen, finden Sie hier eine Liste der besten CrossFit Booty Shorts, die es gibt.

Leggings und Tank Tops

Aber was ist mit den alltäglichen Mädels?

Ich will ehrlich sein: Die meisten CrossFit-Athletinnen tragen Leggins und Tank Tops, darunter einen Sport-BH.

Ich bevorzuge Capri-Leggins und einen taillierten Tank mit einem Sport-BH unter mir. Ich finde, dass er aus dem Weg bleibt, und darin fühle ich mich wohl und kühl.

Wenn Sie einige Ideen brauchen, ich habe hier eine Liste der besten Trainingsleggings für Frauen, schauen Sie sich diese an!

Wenn Sie nur den Sport-BH und die Booty-Shorts tragen wollen, ist das auch cool. In der Kiste wird es heiß, Sie werden schwitzen und Ihre Kleidung muss aus dem Weg bleiben und Ihnen helfen, kühl zu bleiben.

CrossFit-Schuhe für Frauen

Für die beste Leistung und um Verletzungen zu minimieren, empfehle ich Ihnen DRINGEND, in ein gutes Paar CrossFit-Schuhe zu investieren.

Gepolsterte Sportschuhe sind nicht für das Heben mit CrossFit geeignet. Die in Standard-Laufschuhen eingebaute Polsterung, die Unterstützung des Fußgewölbes und der Rückprall machen sie instabil, was Verletzungen begünstigt, und die Polsterung wird unter dem Gewicht gequetscht, wodurch sie vorzeitig abgenutzt werden.

Ein flacher, minimal gepolsterter Schuh ist das, was Sie suchen, wenn Sie hochheben.

CrossFit-Schuhe unterscheiden sich in mehrfacher Hinsicht von anderen Trainingsschuhen:

  • CrossFit Schuhe haben eine minimale Polsterung und Unterstützung des Fußgewölbes.
  • CrossFit Schuhe haben eine flache, super griffige Sohle.
  • CrossFit-Schuhe haben, wenn überhaupt, nur sehr wenig Sprungkraft, Rückprall oder Energierückgabe.
  • CrossFit Schuhe sind in der Sohle, im Obermaterial und in der Zehe verstärkt, um Misshandlungen zu widerstehen.
  • CrossFit Schuhe sind mit weiteren Funktionen ausgestattet, wie Fersenklammern für Handstand-Liegestütze und Seiltechnik für zusätzliche Haltbarkeit beim Seilklettern.

Falls Sie einige Ideen benötigen, habe ich hier eine Liste der 25 besten CrossFit-Schuhe für Frauen.

Alles einpacken

Jetzt, da Sie wissen, was Sie in Ihrer ersten Klasse erwartet, wie die Kultur aussieht, worum es bei CrossFit geht und sogar, was Sie tragen sollen…

…ich hoffe, Sie wissen, dass Sie in guten Händen sind und dass Sie CrossFit als eine der besten Entscheidungen empfinden, die Sie getroffen haben, so wie ich.

Bis zum nächsten Mal…

Wir sehen uns an der Box!

KatieKatie

katie

katie ist eine vielbeschäftigte Ehefrau und Mutter von vier Kindern. Sie ist freiberufliche Autorin und schreibt häufig Beiträge zu Garage Gym Power. Sie wacht eifersüchtig über ihre Zeit im Fitnessstudio und würde lieber ein PTA-Treffen oder ein Abendessen zum Mitnehmen verpassen, als auf ein Workout zu verzichten.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.