Die 12 Besten Salomon-Laufschuhe: Mit Zuversicht Auf Die Strecke Gehen

TOP 12 Beste Salomon-Laufschuhe des Jahres 2020: Gehen Sie mit Zuversicht auf die Laufstrecke

Sind Sie ein Trail-Ninja?

Hier sind Sie an der richtigen Stelle!

Salomon ist einer der führenden Namen im Bereich der Trail Running-Schuhe und sie haben es sich verdient.

Ich habe eine Liste der 12 besten Salomon-Laufschuhe des Jahres 2020 zusammengestellt, und alle bis auf einen sind Trail-Schuhe. Das liegt nicht daran, dass ihre Straßenlaufschuhe nicht gut sind, sondern eher daran, dass ihre Trailrunner einfach so fantastisch sind!

Ich habe auch ein wenig über Salomon als Marke und die Technologie, die sie verwenden, erklärt, also wenn Sie interessiert sind, das kommt später.

Hinweis: Alle unten aufgeführten Schuhe sind sowohl als Herren- als auch als Damenschuhe erhältlich.

TOP 12 Beste Salomon-Laufschuhe des Jahres 2020

Salomon S Labor Ultra 2

Überprüfung: Der S Lab Ultra 2 ist Salomons Premium-Ultra-Marathon-Laufschuh. Er ist leicht, schnell und reaktionsschnell und extrem strapazierfähig und wurde entwickelt, um die Distanz auf eine Art und Weise zu laufen, wie es nicht viele Schuhe tun müssen.

Es handelt sich um einen neutralen Trail-Schuh mit einem 8-mm-Fall und allen Eigenschaften, die Sie von einem Salomon-Spitzenmodell erwarten können – ausgezeichnete Traktion, Balance und Kontrolle auf technischem Terrain sowie ein fester, sicherer Sitz.

Profis

  • EnergyCell + Cushioning ist fest und federnd.
  • Premium Vergleichsreise-Außensohle für Nasstraktion.
  • Endofit-Liner sorgt für einen weichen, passgenauen Sitz.
  • Das Obermaterial aus Anti-Debris-Mesh ist atmungsaktiv, hält aber den Weg frei.
  • Quicklace-System.

Nachteile

  • Die Dimensionierung ist etwas klein.
  • Etwas kostspielig – aber das ist es wohl wert.

Zum Mitnehmen

Der Schuh, den Sie tragen sollten, wenn Sie vorhaben, einen Ultramarathon zu gewinnen, und mit Leichtigkeit die besten Trailrunning-Schuhe von Salomon für lange Distanzen.

salomon sinn pro 3

Überprüfung: Diese neutralen Trailrunner haben ein Gefälle von 4 mm und sind speziell für Vorfußstürmer konzipiert. Sie sind ein idealer Schuh für jemanden, der an Barfuß-Laufschuhe gewöhnt ist, aber nach mehr Stabilität und Unterfußschutz sucht.

Wenn Sie es gewohnt sind, in Plüschschuhen zu laufen, werden sich diese zu fest anfühlen. Aber für voll engagierte Vorfußstürmer sind sie ein leistungsstarker Schuh.

Profis

  • Obermaterial mit Sensifit- und Endofit-Technologie für sicheren Sitz.
  • EnergyCell+ Zwischensohlen-Schaumstoff.
  • Die ProFeel-Filmschicht fungiert als Felsplatte und bietet Schutz vor dem Trail.
  • Premium Vergleichsreise-Außensohle für Nasstraktion.

Nachteile

  • Nur für Vorfußstürmer wirklich geeignet.
  • Ziemlich steif und fest.

Zum Mitnehmen

Minimalistisch in der Dämpfung, aber nicht in der Struktur oder im Schutz, haben diese Low-Drop-Trail-Läufer einige der besten Traktionswerte, die es gibt, und sorgen für eine schnelle Fahrt.

Salomon-Sinnesfahrt 2

Überprüfung: Gut gepolstert und mit einem 8-mm-Fall sind diese Trailrunner eine vielseitigere Option in Bezug auf den Laufstil.

Sie sind relativ leicht, was Trailrunner betrifft, können sowohl auf dem Trail als auch auf der Straße verwendet werden (obwohl die Stollen auf der Straße schneller verschleißen) und sind etwas flexibler.

Sie sind auch mit gore-tex erhältlich, wenn Sie Wasserdichtigkeit der Atmungsaktivität vorziehen.

Profis

  • EnergyCell+-Zwischensohle und OrthoLite-Sockeneinlage sorgen zusammen für ein weicheres Gefühl.
  • Die Zwischensohle mit Stimmung-Technologie zielt auf eine reaktionsfähige Dämpfung ab.
  • Die Vergleichsreise-Außensohle bewältigt eine Vielzahl von Geländeformen.

Nachteile

  • Nicht so strapazierfähig, wie sie sein könnten.

Zum Mitnehmen

Ein vielseitiger Trail-Schuh mit guter Dämpfung für einen Salomon-Schuh und fehlerverzeihend genug für den gelegentlichen Einsatz auf der Straße – das sind die besten Salomon Trail-Laufschuhe für alltägliche Trail-Läufer.

Salomon Speedcross 5

Überprüfung: Als aggressiverer Trail-Schuh ist der Speedcross 5 gut gepolstert und mit weit auseinander liegenden, in alle Richtungen wirkenden Stollen versehen, die Schlamm ableiten und dafür sorgen, dass Sie auf dem Boden bleiben, auf dem Sie laufen möchten.

Der verstärkte Zehenschutz und die geräumige Zehenbox sorgen dafür, dass Ihr Vorfuß glücklich und gut geschützt ist, während die gut gepolsterte Zwischensohle und die sichere Fersenschale speziell für Fersenstürmer entwickelt wurden.

Profis

  • Aggressive Außensohlenstollen.
  • gore-tex-Version verfügbar.
  • Gut gepolstert für Fersenstürmer.
  • Ideal für schlammige Wege.

Nachteile

  • Nicht geeignet für Straßenabschnitte.

Zum Mitnehmen

Dies sind die Trailrunningschuhe, die Sie sich für nasse, matschige oder schlammige Bedingungen wünschen.

salomon xa pro 3d

Überprüfung: Dieser sehr beliebte Wanderschuh ist ein weiterer großartiger Schuh für Fersenstürmer. Es handelt sich um einen Stabilitätsschuh mit einem 11-mm-Fall und dem 3D Fortschrittliches Fahrwerk von Salomon, das die Ferse stabilisiert und hilft, eine Überpronation zu verhindern.

Weit auseinanderliegende Gummistollen halten auch unter den schwierigsten Bedingungen und fangen keine Schlammklumpen auf, und die Sensifit-Technologie hält Ihren Fuß sicher im Schuh, selbst wenn Sie über unebenen Boden laufen.

Profis

  • Atmungsaktives Mesh-Obermaterial trocknet schnell.
  • Die Sensifit-Technologie sorgt für einen sicheren Sitz.
  • Die Vergleichsreise-Gummiaußensohle bietet eine ausgezeichnete selbstreinigende Traktion.
  • Flexibler Vorfuß.

Nachteile

  • Etwas schwer.
  • Sensifit kann für manche Menschen im Mittelfußbereich zu eng/schmal sein.

Zum Mitnehmen

Ähnlich wie der Speedcross, aber etwas schwerer und stabiler, sind sie ein weiteres super knorriges, aber gut gepolstertes Paar Trailrunner.

Salomon X Auftrag 3

Überprüfung: Etwas erschwinglicher und nur geringfügig weniger robust, sind die X Auftrags ein vielseitiger, neutraler Trail-Schuh mit einer geländegängigen Sohle, der auf rauen Trails genauso komfortabel ist wie auf der Straße.

Sie sind bequem, ohne dass eine Einlaufphase erforderlich ist. Das Sensifit-System bietet einen sehr sicheren Mittelfußsitz, während das Quicklace-System, das heute bei vielen Salomon-Schuhen üblich ist, bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sich die Schnürsenkel lösen könnten.

Profis

  • TPU-Zehenkappe schützt Ihre Zehen vor Stößen.
  • Das geländegängige Profil eignet sich gut für Wege und Straßen.
  • Geformte EVA-Zwischensohle und OrthoLite-Sockeneinlage sorgen für Dämpfung.
  • Angemessene Preise.

Nachteile

  • Nicht schnell trocknend.
  • Das Profil nutzt sich beim Laufen auf Straßen schnell ab.

Zum Mitnehmen

Es handelt sich um einen äußerst vielseitigen Trail-Schuh, der eine Reihe von Oberflächen sehr gut bewältigt und der auch zu den besten Salomon-Laufschuhen für Frauen gehört.

Wenn Sie an mehr Trailrunning-Damenschuhen verschiedener Marken interessiert sind, sollten Sie sich vor Ihrer Reise unseren Führer zu den besten Trailrunning-Damenschuhen ansehen.

salomon ultra pro

Überprüfung: Der Ultra Pro ist ein alltagstauglicher Trailrunningschuh, der zwar immer noch über die feste Dämpfung von Salomon verfügt, aber es reicht aus, um auf dem Trail bequem zu laufen und ein gutes Bodengefühl zu behalten.

Ähnlich wie der S Lab Ultra Pro ist dieser Schuh für den Langstreckenlauf konzipiert, nämlich für Marathon und Ultramarathon. Er ist nicht besonders reaktionsfreudig, so dass er vielleicht nicht für jeden geeignet ist, aber wenn Ihren Füßen die Passform der Salomon-Schuhe gefällt, könnten diese ein Gewinner sein.

Profis

  • Vergleichsreise MA-Stollen sorgen für gute Traktion.
  • Saugt bei nassen oder matschigen Bedingungen kein Wasser auf.
  • Sensifit-Technologie mit zusätzlichen schwimmenden Flügeln für eine individuellere Passform.
  • Quicklace-System ermöglicht schnelle Anpassungen im mittleren Laufbereich.

Nachteile

  • Nicht so gut geeignet für schlammige Bedingungen.

Zum Mitnehmen

Ein ausgezeichneter Langstrecken-Trail-Schuh für trockene Trails.

Salomon XA Erheben

Überprüfung: Der XA Elevate ist ein weiterer guter Hybridschuh, der mit extrem rauen Trails gut zurechtkommt, aber auch auf Straßenbelägen komfortabel ist.

Sie verfügen über Salomons Fortschrittliches Fahrwerk für Stabilität, auch wenn dies für schwere Pronatoren vielleicht nicht genug Schutz vor Überpronation bietet.

Die Vergleichsreise MA-Außensohle ist eine wahre Meisterleistung der Technik und bietet ausfallsichere Traktion auf so ziemlich jedem Gelände.

In Kombination mit der Stabilität und der allgemeinen Passform ist er ein zuverlässiger und unterhaltsamer Schuh, mit dem man auf langen, knorrigen Trailruns an seine Grenzen stößt.

Profis

  • Erweiterte Chassis-Mittelsohle für Stabilität.
  • Profeel-Filmschicht für den Schutz unter den Füßen.
  • Sensifit-System für einen guten Sitz im Mittelfußbereich.
  • Vergleichsreise MA-Laufsohle ist für eine Reihe von Oberflächen geeignet.

Nachteile

  • Steifes Gefühl.
  • Etwas schwer.

Zum Mitnehmen

Ein ausgezeichneter Schuh für die krassesten Trails, der auch auf dem Heimweg noch bequem ist.

Salomon Alphakreuz

Überprüfung: Der neue Alphacross von Salomon ist ein alltagstauglicher Trainer für moderate Trail-Bedingungen oder für Ihren örtlichen Park oder Wald.

Er ist bequem und leicht im Vergleich zu anderen Salomon Trail-Schuhen und verwendet weder die Sensifit-Technologie noch das Quicklace-System. Wenn Sie diese Ergänzungen nicht mögen, könnte dies der Salomon-Schuh für Sie sein.

Profis

  • Erschwinglich.
  • EnergyCell-Zwischensohle und OrthoLite-Sockeneinlage.
  • Vergleichsreise-Außensohle mit multidirektionalen Stollen.
  • Normales Schnürsystem für Personen, die den Quicklace nicht auskleiden.
  • 10 mm Drop ist gut für Fersenstürmer.

Nachteile

  • Begrenzte Atmungsaktivität.

Zum Mitnehmen

Ein guter Trailrunning-Schuh für jeden Tag, wenn Sie mehr als einen Straßenschuh für Geländeläufe benötigen, aber nichts, was zu robust ist.

Salomon-Supercross

Überprüfung: Eine erschwinglichere Version des Speedcross, der Supercross ist ein weiterer exzellenter täglicher Trainer, aber mit einem robusteren Profil und einer insgesamt raueren Trail-Fähigkeit als der Alphacross.

Es handelt sich um einen neutralen Schuh mit einem Gefälle von 10 mm, der mit einer OrthoLite-Einlage und einer EnergyCell-Mittelsohle gut gedämpft ist.

Das gesamte Paket ist strapazierfähig und super geeignet für wilde Geländeläufe, was ihn zu einem sehr preisgünstigen Schuh für das macht, was Sie bekommen.

Profis

  • EnergyCell-Zwischensohle.
  • 4 mm Chevron-Nasen sind sehr robust.
  • Das Ripstop-Obermaterial ist sehr strapazierfähig und hält Ablagerungen fern.
  • Angemessene Preise.

Nachteile

  • Nicht geeignet für harte Oberflächen.

Zum Mitnehmen

Es handelt sich dabei um einen vielseitigen und preisgünstigen Trail-Schuh, der auch in ziemlich unwegsamem Gelände noch gut zurechtkommt.

salomon speedtrak

Überprüfung: Dieser Wettkampfschuh mit niedrigerem Fallgewicht ist für Trail- und Schlammrennen konzipiert. Er ist ziemlich leicht und gleichzeitig extrem haltbar mit all der Traktion, die Sie im Gelände benötigen.

Auf Eis oder anderen flachen, rutschigen Untergründen ist er nicht ganz so gut, aber für technische Strecken ist er hervorragend geeignet. Außerdem hat er eine geringere Stapelhöhe als andere Salomon-Schuhe, was ihm ein gutes Bodengefühl für einen Trail-Schuh verleiht.

Profis

  • Quicklace- und Sensifit-System.
  • Schaft aus Anti-Debris-Mesh.
  • Aggressive Lauffläche wirft Schlamm ab.
  • Schützende Zehenkappe.

Nachteile

  • Die Größe ist etwas klein.

Zum Mitnehmen

Ein erstklassig bewerteter Rennschuh für Trailruns, leichter und mit niedrigerem Profil als andere Salomon-Schuhe, aber genauso robust.

salomon sonic ra

Überprüfung: Zu guter Letzt ist der Sonic RA ein Straßenlaufschuh, den Sie in die Mischung aufnehmen können.

Es ist ein solider Laufschuh für Up-Tempo-Straßenläufe mit einer guten Balance zwischen Dämpfung und Reaktionsvermögen, wenn auch ein wenig fest, passend zum Stil von Salomon.

Aber sie sind äußerst komfortabel und bieten eine schnelle und federnde Fahrt.

Profis

  • Superbequemes Obermaterial.
  • Regelmäßige Schnürung für Personen, die den Quicklace nicht mögen.
  • Extrem leicht.
  • Stimmung-Technologie-Mittelsohle ist federnd und schnell.

Nachteile

  • Feste Polsterung.

Zum Mitnehmen

Ein schneller, reaktionsschneller und superleichter Schuh, der es gleichzeitig schafft, wirklich bequem zu sein – das sind einige der besten Straßenlaufschuhe von Salomon für flotte Läufe.

man running in mountains at seasideman running in mountains at seaside

Ihre ultimative Trail-Marke

Salomon begann 1947 in den französischen Alpen als Ski-, Bindungs- und dann Skischuhkonstrukteur und -hersteller. Ihre Laufschuhe kamen erst viel später auf den Markt, als der erste Trailrunning-Schuh im Jahr 2001 in die Geschäfte kam.

Salomon bietet jetzt eine Reihe von Sportarten an. Der Schwerpunkt liegt jedoch eher auf der wilden Natur, dem Schneesport und dem Bergsteigen als auf den Mannschaftssportarten und der Leichtathletik von Nike und Adidas.

Salomon hat zwar einige großartige Straßenlaufschuhe in seinem Laufschuhsortiment, aber es sind die Trail-Schuhe, bei denen sie sich wirklich auszeichnen und die sie von anderen Marken unterscheiden.

Salomon Trail-Schuhe sind dafür bekannt, dass sie extrem langlebig sind und eine ausgezeichnete Traktion und Schutz bieten. Wenn Sie zum Trail Running übergehen und etwas wollen, das den Elementen standhält und viele, viele Kilometer hält, können Sie mit Salomon nichts falsch machen.

Salomon stellt insbesondere einige der besten Ultramarathon- und Langstrecken-Abenteuer-Rennschuhe her.

Wenn Sie in diese Kategorie passen oder sich einfach nur für einen Abenteurer halten, haben wir noch ein paar andere Artikel, die Sie wahrscheinlich interessieren werden – unser Führer zu den besten GPS-Uhren für das Trail Running und den besten Stirnlampen für das Trail Running.

woman trail runner running with hydration backpackwoman trail runner running with hydration backpack

Die Technik

Wie alle Laufschuhmarken hat auch Salomon seine Markentechnologie, die ein entscheidender Faktor dafür ist, wie ihre Schuhe passen und sich anfühlen.

Nicht alle ihre Schuhe verfügen über alle der unten aufgeführten Eigenschaften, aber die meisten haben etwas.

Stimmung

Stimmung ist der Name für die Kombination aus EnergyCell und Opal-Mittelsohlenmaterialien, die zusammen eine hervorragende Stoßdämpfung und Reaktionsfähigkeit bieten.

sensifit

sensifit beschreibt die Art und Weise, wie der Mittelfuß durch das Obermaterial und das Schnürsystem, das wie ein Paar Hände, die den Fuß schröpfen, mit der Zwischensohle verbunden ist, sicher fixiert wird.

Eine sichere Passform ist beim technischen Trailrunning besonders wichtig, und Salomon erreicht dies, indem der Mittelfuß stabil gehalten wird, eine ebenso sichere Fersenpassform bewiesen wird und die Zehenbox breit und geräumig bleibt, um eine natürliche Zehenfreiheit zu gewährleisten.

quicklace

Das Quicklace-System besteht aus einem viel dünneren, schnurähnlichen Schnürsenkel, der mit einer Hand angezogen und mit einem Verschluss geschlossen wird. Der überschüssige Schnürsenkel wird dann in eine Tasche in der Zunge gesteckt.

Er wird zugegebenermaßen nicht von jedem geliebt, aber für diejenigen, für die er funktioniert, funktioniert er wirklich gut. Einige Leute finden, dass sie eine individuellere Passform ermöglicht, andere schätzen es, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sich Ihre Schnürsenkel während des Laufs lösen könnten.

Auf der anderen Seite finden andere, dass die Passform über den Mittelfuß am Ende zu gleichmäßig eng ist und dass es keinen Raum für eine individuelle Anpassung gibt. Die einzige Lösung besteht darin, es auszuprobieren und zu sehen, in welchem Lager man landet!

Fortschrittliches Fahrwerk

Dies ist die Stabilitätskomponente der Salomon-Schuhe, die aus einem festeren Material in der Zwischensohle besteht, das übermäßige Torsionsbewegungen verhindert und die Ferse stabilisiert. Es könnte jedoch bei starker Überpronation nicht genügend Halt bieten.

Obwohl viele von Salomons Schuhen von Natur aus ziemlich stabil sind, nimmt die Unterstützung des Fußgewölbes keinen Vorrang ein, da eine Überpronation auf unebenem Gelände tendenziell weniger ein Problem darstellt.

Wenn Sie wissen, dass Sie ein starker Überpronator sind oder Plattfüße haben, sehen Sie sich unseren Führer zu den besten Trailrunning-Schuhen für Plattfüße an, um weitere großartige Optionen zu erhalten.

Vergleichsreise

Hier glänzt Salomon wirklich. Ihre Contarip-Gummiaußensohlen sind knorrig und mit durchdachten, weit auseinander liegenden Stollen versehen, so dass Sie maximalen Grip erreichen können, ohne dass Schlammklumpen stecken bleiben und Sie bremsen.

fitness woman runner trail runningfitness woman runner trail running

Entschlossen und reaktionsschnell

Passend zu Salomon, dem Marktführer für Trail Running-Schuhe, sind ihre Schuhe auf der ganzen Linie fest und etwas steifer als Schuhe anderer Marken. Das ist gut für das Trail Running, wenn weicher Boden ohnehin mehr nachgibt, und eine festere Sohle führt zu mehr Reaktionsfähigkeit und Schutz.

Wenn Sie also ein Liebhaber weicher, plüschiger Polsterungen sind, sollten Sie sich lieber nach Hoka One One oder Brooks begeben.

Aber was Salomon macht, machen sie gut. Wenn Sie also schnelle, feste, haltbare und ausgezeichnete Traktion mögen, dann sind Sie bei Salomon richtig.

passen

Salomon hat den Ruf, eine schmale Passform zu haben, und dieser Ruf wurde durch die Sensifit- und Quicklace-Technologien noch verstärkt. Aber für einige Leute funktioniert das wirklich gut.

Einige ihrer Schuhe widersetzen sich damit dem Trend und passen größengetreu oder sogar ein wenig weit und mit großvolumigen Zehenkästen. Es lohnt sich also wie immer, es vor dem Kauf auszuprobieren.

gore-tex

Dies ist keine Salomon-Technologie, aber viele ihrer Schuhe sind mit einer gore-tex-Option erhältlich. Dies hat Vor- und Nachteile. gore-tex schützt Sie zwar vor Spritzern, leichtem Regen und etwas Schneematsch, aber wenn Wasser von der Oberseite des Schuhs eindringt, sind Sie trotzdem nass und brauchen dann wahrscheinlich lange, um zu trocknen.

Außerdem macht gore-tex einen Schuh schwerer und weniger atmungsaktiv als offenes Netz. Es hängt also von Ihren Vorlieben und den Bedingungen ab, unter denen Sie laufen.

Aber wenn das Tragen von wasserdichten Schuhen ein Hindernis für Sie ist, sehen Sie sich unsere Liste mit den besten Optionen für wasserdichte Laufschuhe an, um Zeit zu sparen.

Wenn Sie auf der Suche nach maximalem Schutz sind, täten Sie gut daran, sich auch mit Wandergamaschen zu befassen. Während einige so konstruiert sind, dass sie Schmutz und Sand fernhalten, bieten andere eine zusätzliche Abdichtungsschicht und verhindern, dass Schnee und Wasser von der Stulpe in Ihren Schuh eindringen.

Wenn Sie unter Extrembedingungen oder für eine wirklich lange Zeit laufen werden, werden Trail Gaiters Ihren Lauf um einiges komfortabler machen.

FAQs

trail runner wearing a headlamp running at dusktrail runner wearing a headlamp running at dusk

Sind Salomon-Schuhe gut für den Straßenlauf?

Salomon hat einige großartige Straßenlaufschuhe. Sie sind weniger bekannt als ihre Trail-Schuhe, aber immer noch von sehr hoher Qualität.

Was sind die besten Salomon Trail Running-Schuhe?

Alle Trailrunning-Schuhe von Salomon sind ausgezeichnet und für bestimmte Arten von Trails und Distanzen geeignet. Wenn Sie nach Vielseitigkeit in einem Trail-Schuh suchen, ist der Gefühl Ritt 2 ist eine großartige Option. Aber alle Schuhe auf der obigen Liste sind ausgezeichnet.

Laufen Salomon-Schuhe groß?

Salomon Laufschuhe tendieren dazu, grössengetreu zu laufen. Sie haben den Ruf, schmal zu passen, aber einige stellen sich tatsächlich als breiter heraus als erwartet, also probieren Sie es aus, bevor Sie kaufen!

Haben Salomon-Schuhe eine gute Bogenstütze?

Einige der Stabilitätsschuhe von Salomon haben eine hervorragende Unterstützung des Fußgewölbes, aber nicht alle von ihnen. Die X Auftrag ist ein Beispiel für gute Unterstützung des Fußgewölbes.

Ist es in Ordnung, Trail Running-Schuhe auf der Straße zu verwenden?

Es gibt keine Regel dagegen, aber es ist besser, sie zu vermeiden. Trail Running-Schuhe sind in der Regel fester und steifer und bieten nicht genug Dämpfung für den Straßenlauf. Außerdem ist die Lauffläche für weichere Oberflächen ausgelegt und nutzt sich auf der Straße viel schneller ab, so dass Sie Ihr Geld verschwenden!

Vielen Dank für die Lektüre dieses Leitfadens zu den besten Salomon-Laufschuhen des Jahres 2020.

Hoffentlich fühlen Sie sich sachkundig genug, um die richtige Entscheidung zu treffen, und freuen sich darauf, auf die Piste zu gehen!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, abonnieren Sie unseren Newsletter, um weitere Informationen zu erhalten, oder teilen Sie uns Ihre Gedanken in den nachstehenden Kommentaren mit.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.