Bcaa Vs Molkenprotein – Wer Gewinnt? Die Debatte Endet Hier!

BCAA vs. Molkenprotein – wer gewinnt? Die Debatte endet HIER!

Wenn Sie Muskeln aufbauen möchten, aber nicht bereit sind, für eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln auszugeben, dann fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie in einem Kampf zwischen BCAA und Molkenprotein wählen sollen.

Die einfache Tatsache ist, dass beide zum Muskelaufbau verwendet werden können.

Es handelt sich jedoch um zwei sehr unterschiedliche Produkte; Sie müssen verstehen, wie sie wirken, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen können.

Zum Glück bin ich dafür da!

Ich werde Ihnen nicht nur mitteilen, welche dieser Nahrungsergänzungsmittel besser sind, sondern auch einen Blick auf die Vor- und Nachteile jedes einzelnen werfen und Ihnen dabei helfen, genau zu verstehen, wie sie Ihr Muskelwachstum fördern.

Sie werden vielleicht überrascht sein, aber Sie werden auf jeden Fall erleuchtet sein.

Whey protein shake in a glassWhey protein shake in a glass

Die Fakten kennen: Der Unterschied zwischen BCAA und Molkenprotein

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob BCAA großartig ist, um Ihnen einen gesunden Energieschub zu geben, während Molkenprotein die ideale Lösung für die Reparatur Ihrer Muskeln ist. Ja, auch Kreatin ist eine Überlegung wert.

Tatsächlich werden Sie diesen Artikel über Kreatin im Vergleich zu Molkenprotein sehr interessant finden.

Es ist an der Zeit, den Unterschied zwischen BCAA und Molkenprotein herauszufinden.

Sehen wir uns einmal an, was BCAA ist

Protein befindet sich in jeder Zelle Ihres Körpers und ist essentiell. Es ist verantwortlich für:

  • Aufbau und Reparatur von Muskel- und allen anderen Gewebetypen
  • Die Bildung von Enzymen
  • Ein lebenswichtiger Bestandteil vieler Hormone und anderer chemischer Verbindungen in Ihrem Körper
  • Grundlegend für gesunde Haut, Knochen, Blut und Knorpel

Schnelle Tatsache: Protein besteht aus Aminosäuren. Es gibt 20, die Sie benötigen, 9 davon gelten als essentiell und werden nicht vom Körper auf natürlichem Wege produziert.

Sie müssen es über die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, oder durch eine Nahrungsergänzung erhalten.

BCAA ist ein Akronym für Branch Chain Amino Acids (verzweigtkettige Aminosäuren). Dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält I-Leucin, 6-Valin und I-Isoleucin; dies sind 3 der essentiellen Aminosäuren, die Ihr Körper benötigt.

Der Grund, warum es für den Muskelaufbau und die Fettverbrennung so wichtig ist, liegt darin, dass dies die einzigen drei essentiellen Aminosäuren sind, die vom Muskel abgebaut werden können, der Rest wird in der Leber abgebaut.

BCAA’s sind entweder in Pulverform (in Wasser aufgelöst) oder als Pille erhältlich, die Sie mit Wasser einnehmen.

Die essentiellen Aminosäuren, die sie liefern, helfen Ihren Muskeln, die Energie zu haben, die sie während des Trainings benötigen. Deshalb ist es eine gute Idee, sie kurz vor dem Training zu konsumieren.

Vorteile der BCAAs

  • Kann den ganzen Tag lang verwendet werden.
  • Enthält kein Fett und keine Kohlenhydrate.
  • Fördert die Fettverbrennung, statt der Muskelverbrennung.
  • Kann DOMS (verzögert einsetzender Muskelkater) reduzieren.
  • Ein wesentlicher Teil der Muskelsynthese (Reparatur und Wachstum).
  • Hilft Ihnen, länger zu trainieren, da BCAAs Ihren Serotoninspiegel senken.

Nachteile der BCAAs

  • Mehr Forschung erforderlich.
  • Wird mehr kosten als Molkenprotein.
  • BCAAs stimulieren die Insulinproduktion, wodurch die Glukose in Ihrem Blut zur Energiegewinnung genutzt werden kann. Manchmal kann die Insulinproduktivität zu hoch sein, was zu einem niedrigen Blutzuckerspiegel führt.
  • In einigen Fällen kann diese Nahrungsergänzung tatsächlich Müdigkeit und/oder Koordination verursachen.

whey protein pre-workout shakeswhey protein pre-workout shakes

Was ist Molkenprotein?

Lassen Sie uns eines klarstellen: Molkeprotein enthält alle 9 essentiellen Aminosäuren, die Ihr Körper benötigt, aber nicht selbst herstellen kann.

Molkeprotein ist eigentlich eine pulverförmige Form der Flüssigkeit, die als Nebenprodukt bei der Käseherstellung anfällt.

Ursprünglich wurde es lediglich als Abfallprodukt betrachtet, heute ist es ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird.

Sie sollten wissen, dass es 3 Arten von Molkenprotein gibt:

  • isolieren – Bei dem Verfahren, das zur Herstellung des Isolats verwendet wird, werden die meisten, wenn nicht sogar alle Kohlenhydrate entfernt. Dadurch ist es für die meisten Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet. Es wird auch sehr leicht vom Körper aufgenommen.
  • Hydrolysat – Durch den Abbau der Peptide in der Molke entsteht Hydrolysat; das bedeutet, dass es schneller als jede andere Art von Molke vom Körper aufgenommen wird. Dies kann zu einem bitteren Geschmack führen.
  • Konzentrat – Dies ist die konzentrierte Version des Molkeproteins, die die maximale Menge an Protein und Nährstoffen pro Gramm enthält.

Vorteile von Molkenprotein

  • Baut Muskeln auf.
  • Verbrennt Fett.
  • Verbessert die Wiederherstellungszeiten.
  • Verringert die Muskelermüdung.
  • Hilft Ihnen, sich satt zu fühlen.
  • Molkenprotein wird sehr schnell vom Körper aufgenommen.
  • Unterstützt Ihr Immunsystem.

Nachteile von Molkenprotein

  • Molkeprotein von schlechter Qualität führt wahrscheinlich zu einem Gasüberschuss.
  • Am besten innerhalb von 30 Minuten nach dem Training konsumieren, da sonst die Wirkung nachlässt.
  • Bei der Verarbeitung mit Hitze kann das Protein denaturiert werden, (nicht mehr gut für Sie).
  • Kann eine Reihe von Süßungsmitteln und anderen Zusatzstoffen enthalten. Es wird Ihren Kalorienverbrauch erhöhen.
  • Nicht gut für Menschen mit Laktoseintoleranz, es sei denn, Sie erhalten reines Molke-Isolat.

Ist es möglich, BCAA & Molkenprotein zusammen einzunehmen?

Whey protein powder in scoopWhey protein powder in scoop

Ja!

Aber, was noch wichtiger ist: Müssen Sie das?

Molkeprotein enthält alle essentiellen Aminosäuren, die Sie benötigen, in vielerlei Hinsicht macht dies BCAA-Nahrungsergänzungsmittel überflüssig.

BCAAs werden jedoch viel schneller absorbiert als Molkenprotein. Das macht es zu einer großartigen Nahrungsergänzung, die Sie vor und während des Trainings konsumieren können und die Ihnen einen sofortigen Energieschub gibt.

Nach dem Training müssen Sie Kohlenhydrate ersetzen und Ihre Proteinzufuhr erhöhen, um die Muskelreparatur zu unterstützen.

Deshalb ist Molkenprotein nach dem Training die bessere Option.

BCAA gegen Molkenprotein: Welches sollten Sie wählen?

Wenn Sie nicht für zwei Nahrungsergänzungsmittel ausgeben können oder wollen, dann werden Sie wissen wollen, ob Sie BCAA oder Molkeprotein wählen sollten.

Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, dann haben BCAAs kein Fett und keine Kohlenhydrate (obwohl sie Kalorien haben).

Sie sind auch sehr wirksam, um zu verhindern, dass Ihr Körper Fett speichert, während sie Ihnen gleichzeitig die Energie zum Muskelaufbau geben. Das macht sie zu einer großartigen Option für die Gewichtsabnahme, auch wenn sie vielleicht nicht so wirksam sind, wenn Sie sich auftanken wollen.

Andererseits ist bekannt, dass Molkeprotein dafür sorgt, dass Sie sich den ganzen Tag über satt fühlen. Es versorgt Sie auch mit dem Protein, das Sie benötigen, um das Muskelwachstum aufrechtzuerhalten und Fett zu verbrennen.

Sie machen also beide die gleiche Arbeit?

Nicht ganz, Molkenprotein enthält BCAAs. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Molkeprotein zu verwenden, ist der Kauf von reiner Molke die billigere und bessere Option.

Der einzige wirkliche Grund, warum Molkenprotein keine Option ist, ist, wenn Sie es nicht vertragen, oder wenn Sie an einem Bodybuilding-Wettkampf teilnehmen wollen; wenn Sie alle Fette aus Ihrer Ernährung streichen wollen.

Abschließende Gedanken

BCAA vs. Molkenprotein; beide haben ihren Platz in Ihrem Fitnessprogramm. Wenn Sie jedoch hoffen, Gewicht zu verlieren und gleichzeitig Muskeln aufzubauen, dann ist Molkeprotein der klare Sieger.

Molkenprotein ist neben einer ausgewogenen Ernährung ein sehr wirksames Nahrungsergänzungsmittel.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, abonnieren Sie meinen Newsletter, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das untenstehende Feld eingeben. Dort finden Sie eine Menge nützlicher Informationen, die all Ihre Fragen beantworten werden.

Annett Fiedler

Written by

Hallo! Mein Name ist Annett Fiedler und ich bin eine bekennende FITNESS FANATIC! Ich liebe es, mich fit zu halten, aber ich verstehe, dass Bewegung definitiv nicht jedermanns Sache ist! Mein Traum ist es, dass meine Fitness-Informationen und das Heimtraining für Anfänger auch bei Ihnen allen die Liebe zur Fitness entfachen werden.